Daunenjacke in die Reinigung oder selbst waschen?

3 Antworten

Ich wasche Daunenjacken immer selbst. Daunen verklumpen eigentlich nicht, sofern du sie in halbtrockenem  Zustand und besonders trocken gut durchschüttelst.Je länger, desto besser. Ich wasche sie auf 30 oder 40 Grad mit einem flüssigen Sportwaschmittel ( Deox Sportbekleidung oder Formil Sport, glaube, es geht aber jedes..). Hab auch mal extra ein Daunenwaschmittel verwendet, aber außer dem Preis gab es keinen Unterschied.

Lg

Ich habe meine in der Maschine gewaschen und während des Trocknens ein paarmal kräftig durchgeknetet und geschüttelt. Einwandrei.

37

Einwandfrei. Der Tipfehlerteufel.

0

Bei 40 Grad und pflegeleicht ist das kein Problem

Weshalb "verkleben" Daunen nach dem Trocknen trotz Tumble-Ball (Tennisball)?

Beim Kauf meiner Daunenjacke war ein sogenannter Tumble-Ball mit dabei. Dieser sieht aus wie ein Tennisball und laut Beschreibung muss dieser nach dem Waschen mit in den Trockner gelegt werden, damit die Daunen nach dem Waschen wieder schön aufgehen und nicht verkleben. Dies habe ich nun gemacht, allerdings ohne Erfolg! Die Jacke ist trocken, aber die Daunen kleben alle zusammen. Hier gibt es schon unzählige Beiträge, die den Nutzen eines Tumble-Balls, bzw. Tennisballs beschreiben. Bei mir hat es aber jedenfalls überhaupt nicht funktioniert. Ich hatte nur die Jacke und den Tumble-Ball im Trockner. Woran kann es liegen? Müssen es evtl. mehr wie ein Ball sein? Ist es schon richtig, dass der Ball einfach nur lose in die Trocknertrommel reingelegt wird?

...zur Frage

Daunenjacke waschen ohne Trockner

Muß man einen Tennisball beim waschen einer Daunenjacke dazutun? Und brauche ich einen Trockner oder geht es ohne?

...zur Frage

Daunen Jacke waschen, wie?

Hallo zusammen, ich habe eine Daunenjacke von Diesel, und möchte die einmal waschen..kann ich diese einfach so in die Waschmaschine tun? Was muss ich beachten was darf ich tun, darf ich sie trocknen ?

...zur Frage

Daunenjacke mit Echtfell-Kapuze in der Waschmaschine waschen?

Hallo Zusammen, ich habe eine Daunenjacke mit nichtabnehmbaren Echtfell-Kapuze. Nun trage ich sie schon 2-3 Monate und möchte die waschen. Angegeben ist ein Schonwaschgang bei 30° und Trockner aber mache mir Sorgen wegen dem Fell. Habt ihr vielleicht Tipps? Bei der Reinigung würde es 50€ kosten und würde sie deshalb gern selbst waschen.

Danke schon mal.

...zur Frage

Daunenjacke vor wichtigem Ausflug waschen oder nicht?

Hallo alle zusammen,

hier auch wieder der Kontext: Ich habe eine Daunenjacke, die dringend gewaschen werden muss. Letzte Woche fing jemand in der Bahn damit an, zu rauchen. Meine Jacke riecht dementsprechend. Da gerade die Weihnachtstage sind, kann ich damit nicht zur Wäscherei, die einen Trockner hat, der laut Internet für Daunenjacken ein Muss ist.

Am Morgen des 27. fahre ich für einige Tage weg und es wird sehr kalt. Das heißt, dass ich sie nur zu Hause waschen könnte, bevor ich losfahre. Was aber, wenn die Jacke nach der Wäsche zu Hause und dem Trocknen auf der Heizung platt ist und nicht mehr isoliert wie es im Internet immer und immer wieder nachzulesen ist. Eine andere Jacke habe ich nicht und ich möchte nicht riskieren, tagelang frieren zu müssen, nur weil ich sie zu Hause gewaschen habe ;)

Habt ihr Tipps? Würdet ihr sie einfach gar nicht waschen, um die Jacke für die Reise nicht zu beschädigen? Was, wenn die Jacke dann doch nicht mehr zu gebrauchen ist?

Danke im Voraus

Lisa

...zur Frage

Jeansjacke waschen oder chemische Reinigung?

Hi!

Ich habe eine Jeansjacke, die ich gerne waschen würde, allerdings steht in dem Etikett nur chemische Reinigung...das Außenmaterial besteht hauptsächlich aus Baumwolle mit einem geringen Anteil an Wolle, das Futter aus einem Polyester - Acetat - Gemisch.

Ich würde es gerne versuchen, will die Jacke aber auch nicht ruinieren.

Was denkt ihr, könnte ich sie separat bei 30°C im Wollwaschgang waschen und nicht schleudern? Oder doch lieber Reinigung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?