Daunendecke stinkt, was tun?

10 Antworten

Minderwertige, günstige Daunen riechen leider sehr häufig, da sie nicht ausreichend "gewaschen" wurden. Selber waschen ist häufig nicht möglich da die Haushalts üblichen Waschmaschinen & Trockner viel zu kein sind, es gibt Fachgeschäfte die so etwas machen, kostet ca. 20,-€.Danach hast Du eine frisch gewaschene nicht riechende Decke.

Federbetten nicht schicken lassen man geht am besten ins Fachgeschäft.

Man bezahlt etwas mehr dafür bekommt man eine gute Beratung,

und eine gute Qualität, und hat Spass daran.

Waschen kannst Du sie, sofern Du sie in die Maschine kriegst.... Danach zusammen mit zwei, drei Tennisbällen in den Trockner geben, damit die Federn nicht verklumpen.

Weshalb die stinken, weiß ich auch nicht. Meine stinkt nicht... Liegt vielleicht an der Appretur im Bezug oder so.

Waschen bei 60° geht sehr gut, im Tumbler trocknen, gib zwei, drei Tennisballen dazu, so wird sie wieder sehr schön flaumig. Daunendecken sollten eigentlich Neu nicht stinken, nur wenn sie falsch gelagert werden, kann das passieren, aber bei Ikea, kann ich es mir gar nicht Vorstellen. G.Elizza

Was möchtest Du wissen?