Dauerwelle hat versagt. HILFE?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

es gibt Haarstrukturen, die eine Dauerwelle nicht annehmen. Man kann das feststellen, indem man die Dicke der Haare misst. Entweder wenn sie sehr fein (also geringer Durchmesser) sind oder wenn sie eine stark ovale Gestalt (man nennt das dann Bandhaar) haben, dann gibt es leider keinen vernünftigen Weg zu Locken.

Das Messen und die Beurteilung sollte eigentlich deine Friseurin vor der Dauerwelle machen, gerade wenn sie auf Dauerwelle spezialisiert ist. Ich würde dennoch einen zweiten Versuch unternehmen mit kleineren Wicklern und einem stärkeren Wellmittel.

Es gibt auch unterschiedliche Wellmittel. Bei mir im Salon hat es manchmal auch schon geholfen, wenn ich einfach eine Dauerwelle mit anderem Wirkstoff genommen habe.

Alternativ kannst du deinem "Schnittlauch" vielleicht mit ein paar blonden Strähnen zu Leibe rücken. Auch durch die Blondierung wird die Haarstruktur etwas "rauher" so dass man sie dann oft besser stylen kann und es besser hält. Probiere vielleicht auch einmal, sie dir mit Festiger aufzudrehen und dann mit Haube oder Fön zu trocknen. Das hält dann zwar nur max. einen Tag aber für eine schöne Abendfrisur oder so sollte das auch gehen. Das schöne daran: ganz ohne Chemie.

Was sagt denn deine Friseurin? Berät sie dich oder sagt sie einfach "geht nicht". Falls zweiteres der Fall ist, dann würde ich mich nochmal woanders beraten lassen.

Hope that helps!

Ich weiß nicht, wie es nun um deine Haare steht.

Aber wenn du es dir von deiner Haarqualität(Dauerwelle schädigt ja sehr!) noch leisten kannst, würde ich beim Haarewaschen die Spülung weglassen und mit Haaröl die Spitzen nur pflegen. Das gibt dir aufjeden Fall schon mal mehr Volumen.

Am besten auch Lufttrocken.

Ich weiß nicht, welche Lockenintensität du dir gewünscht hast, aber es gibt viele Möglichkeiten,...du könntest über Nacht deine Haare mit einer Pflege in Papilotten einrollen, einwirken lassen und morgens dann öffnen, oder einen Lockenstab verwenden.

Aber ich weiß nicht, wie lange das halten wird,

habe dein Problem auch - nur andersherum, sie sind kraus/lockig und ich hätte sie gern glatt gehabt, weil ich fande dass sehr krause haare eine ungepflegtere Erscheinung abgeben, ...Habe mich inzwischen aber schon damit abgefunden und mich daran angepasst.

---

Meine Mutter hatte aufgrund ihrer glatten Haare auch eine Dauerwelle machen lassen... sie hatte hinterher nur noch kaputte Haare, weil es ihr auch nicht nach einmal genug war,...ich würde die Finger davon lassen es mit Chemiebomben zu versuchen.

---

Es ist aber deine Entscheidung, vl kannst du es auch nochmal bei einem anderen Friseur versuchen.

Ich wünsche dir, dass es klappt.

Lg Scars

Eine leichte Dauerwelle formt nun mal keine Kringel. Nur bisschen wellen.

Daher das schlechte Ergebnis. Nun musst du warten, bis sich die Möglichkeit ergibt, einen etwaigen neuen Versuch zu starten. Wenn überhaupt brauchst du eine klass. starke welle. Musst du eben mit dem Friseur besprechen.

Ev. kommst du mal nach Ungarn, Tschechien od. dgl. da bekommst du noch Wellen mit starken Präparaten. Die bei euch und uns sind zu mild/schwach.

Was möchtest Du wissen?