Dauert die Lieferzeit bei DHL länger im Dezember?

5 Antworten

Das hat nichts mit den Feiertagen zu tun, sondern mit dem erhöhten Paketaufkommen in der Vorweihnachtszeit.

DHL befördert in "Normalzeiten" täglich ca. 4 Millionen Pakete. In der Vorweihnachtszeit die doppelte Menge.

Da kann es tatsächlich mal sein, daß es etwas länger dauert - wenngleich zusätzliche Flüge von DHL eingesetzt werden.

Pakete, die nicht mit Luftpost verschickt werden, sehen auch kein Flugzeug. Das wäre viel zu teuer. Dagegen werden Briefe innerhalb Europas automatisch mit Luftpost versandt. Hier ist der Zuschlag bereits im Entgelt enthalten

0

Bei verstärktem Sendungsaufkommen können sich bei jedem Dienstleister Verzögerungen einstellen. Dies sollte man schon berücksichtigen. Eigentlich ist es ja auch logisch.

Ich habe 1 Jahr dort gearbeitet und kann, entgegen der Meinungen hier, verischern, dass dem NICHT so ist. Die Post liefert Pakete so gut wie garantiert am selben Tag aus. Wenn ein Paket die Filiale am einen Tag verlässt, wird es auch im Dezember zu 95% seinen Empfänger schon am nächsten Tag erreicht haben.
Wenn die Post merkt, sie schafft es nicht, dann wird Post liegen gelassen um Pakete auszuliefern. Bei DHL arbeiten eh fast nurnoch Polen, Romänen und was weiß ich nich, die sind da eh nicht so weich und arbeiten für ihr Geld. xd

Das ist möglich, obwohl zusätzliche Sonderschichten gefahren werden. Wichtig wäre aber auch zu wissen, wie der Versand in Norwegen so funktioniert während dieser Zeit.

Solang DHL nicht streikt, läuft alles reibungslos.

Mit reibungslos hat es nichts zu tun, wenn aber plötzlich doppelt so viele Sendungen anfallen oder noch mehr, dann dauert es halt trotz zusätzlichem Personal auch länger. Die Transportmöglichkeiten sind nämlich begrenzt.

0

Was möchtest Du wissen?