Das Kochrezept von "Razuche"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie lange treiben sich xiphoid und krauthexe schon in ihren Alchemie-Küchen herum,dass sie so paranoid geworden sind ;p? Wenn man's net weiß -> anderen den Vortritt beim Antworten lassen, hrhr. Das gibts nämlich wirklich. Und wenn man mal eine Polin gefragt hätte ... die hätte es euch sagen können ;) Oder mal ein polnisches Wörterbuch wälzen, dann wär man vielleicht drauf gekommen, dass es razuche ausgesprochen,aber nicht geschrieben wird ;p. Man schreibt das bekannte Rollbrett auch nicht skätboaht :D. Geschrieben wird es nämlich RACUCHY. Da gibts verschiedene Rezepte für, muss man selber ausprobieren,wie man es am besten mag, im Prinzip sind es große Schmalzkuchen( find ich jedenfalls). Ich mag sie am liebsten mit viel Zucker im Teig statt Puderzucker auf dem Teig. Soweit ich weiß ißt man die in Polen bevorzugt an Weihnachten.

racuchy - (essen, Kochen, Rezept)

Ich kenne mindestens ein halbes Dutzend verschiedener Rezepte für Razuche. Spielt aber keine Rolle, denn alle sind lecker. Im Prinzip ist das ein Eierpfannkuchenteig mit recht klein geschnippelten Apfelstückchen. Die Unterschiede zu unseren Eierpfannkuchenteigen sind nicht besonders groß, aber genau da entwickelt halt jede/r polnische Köchin/Koch ihre/seine eigene Spezialität. Etwas mehr Mehl im Teig gleicht die Feuchtigkeit der Äpfel aus, etwas Zucker im Teig die leichte Säure der Äpfel und man braucht etwas länger, bis die Äpfel im Teig weich werden. Also bloss nicht zu heiss braten. Die Grösse der Razuche unterscheidet sich auch, ich würde sagen so ungefähr ein Handteller, dann passt das schon. Meistens werden drei bis vier in einer 28cm Pfanne gebraten. Ein gehäufter Esslöffel Teig etwas platt gestrichen ergibt diese Grösse und die Bratzeit ist wohl so 1 1/2 Minuten von jeder Seite. Nicht mit dem Bratfett sparen, sonst verbrennen sie leicht. Lieber hinterher auf Küchenkrepp legen, das saugt dann alles weg. Viel Spass beim Ausprobieren.

Die beiden Google-Links sind zum Lachen: im ersten wurde "razuche" statt "rauchen" geschrieben: ein Fehler für die Netz-Ewigkeit!

Der zweite betrifft einen bulgarischen Text: "razucha" heißt "einstudieren, einüben". Das bringt also auch nichts.

Nach dem, was ich gehört habe, gibt es kein polnisches Teiggericht, das so heißt. Es gibt gefüllten Nudelteig (üblicherweise mit Steipilzfüllung), die in die traditionelle Rote-Rüben-Suppe gegeben werden und danach, wenn was übriggeblieben ist, angebraten und als Hauptgericht verzehrt. Hilft Dir das?

Danke für deine Antwort , aber ich glaube, das is's nicht

0

Würde gerne helfen, aber was soll das genau sein. Habe auf deutsch ein Zeugs gefunden, das einer Wasserpfeife ähnlich sein soll, also Shisha. Und das andere ist etwas was in Italien (Sizilien) scheinbar was zum essen sein soll, mein Mann hat es übersetzt, beeinhaltet Fleisch von einem Pferd. Mehr kann ich nicht helfen. Sorry!

ein Polnisches Gericht glaube ich, bei dem Teig gebraten wird

Was soll das denn sein?

Wenn ich die andren fragen von dir lese, denke ich das du uns hier vielleicht verarschen willst, damit dann Leute nach diesem Wort im Netz suchen und du dich wahrscheinlich schon vorher kaputt lachst,wie blöd die sind.

Das denke ich auch.

0

Und was soll das sein, bittescheen?

Was möchtest Du wissen?