Das erste mal Nachhilfe geben!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hei =)

Ich geb auch nachhilfe. Hab bei meiner ersten Stunde damals gesagt, dass ich für die erste nichts verlang, hab mich ein wenig mit dem Mädchen unterhalten, das grobe Thema eingelesen.

Ansonsten schau ich immer, dass ich jede Stunde erst das neu im Unterricht behandelte mit dem Schüler durchgehe, wenn direkt Fragen da sind, beantworte ich sie. Ansonsten stelle ich dem Schüler während des durchgehens der Thematik Fragen. Wie zum Beispiel in Physik oder Mathe Vokabeln. In Deutsch dann vielleicht Grammatik oder was sie bei einer bestimmten Aufgabenstellung beachten muss.

Danach mach ich mit ihr Übungen. Lass sie sie alleine machen und wenn sie hängt, erklär ich ihr das. Geh halt immer genau darauf ein, wo ihr Problem liegt.

Mehr musst du kaum beachten, der Rest ergibt sich irgendwann.

Ach noch was: Weis sie drauf hin, dass sie Arbeiten IMMER kopieren soll! Dann könnt ihr die nachher durchgehen. =)

LG und viel Spaß und Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sucher135799 31.03.2013, 13:36

Danke für den Stern! =)

0

Also ich bekomme ebenfalls Nachhilfe und das läuft ungefähr so ab: Als erstes reden wir kurz über Arbeiten o.Ä. um die Stimmung etwas aufzulockern. Dann zeige ich ihr, was wir im Unterricht gemacht haben und erkläre ihr, was ich nicht verstehe. Anschließend erklärt sie mir das Thema und macht mit mir zusammen ein paar Testaufgaben. Wenn sie glaubt ich schaff es alleine, löse ich die nächsten Aufgaben alleine. Dann vergleichen wir und sollte etwas immer noch falsch sein üben wir es halt noch Mal.

Ich würde also aufjeden Fall am Anfang mit ihr zusammen arbeiten und sie nicht gleich alleine an irgendwelche Aufgaben setzen.

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gamzeShn 28.03.2013, 12:12

dankeschön :)

0

versuch doch mal, die Regeln dazu ihr genau und einfach zu erklären. Am besten du nimmst am anfang leichte aufgaben, damit sie einen Erfolg verspürt.

im internet gibt es viele Aufgaben dazu.

wolke3000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ichg würde sagen: In 2 Hauptfächern schlecht bedeutet: Wiederholung der Klasse 6 ist am besten anzuraten. Nachhilfe geben bedeutet auch mit dem Erwartungsdruck zurecht kommen, dass am Ende Erfoge heraus kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gamzeShn 28.03.2013, 12:22

Wir sind ja erst am Anfang des 2.Halbjahres da kann man also nicht viel wiederholen.

0
Gernspieler 28.03.2013, 13:43
@gamzeShn

Nein, die 6.Klässlerin sollte das. 6. Schuljahr wiederholen.

0

Was möchtest Du wissen?