Darmspiegelung was passiert und wie lange im kh?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vor einer Darmspiegelung bekommt man ein Abführmittel, das man schon am Vortag anfangen muss zu nehmen.

Am anderen Tag nimmt man das Mittel recht früh noch ein letztes Mal ein. Beim Spiegeln kann man vorher ein Medikament bekommen, mit dem man die Spiegelung verschläft. Das würde ich, wenn Du ängstlich bist, vorher verlangen.

Normalerweise geht das alles ambulant, und man muss noch hinterher eine bestimmte Zeit da bleiben, falls man Blutungen oder sonst was bekommen sollte. Anschließend darfst Du Dich heimfahren lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Birgitmarion
13.03.2017, 18:24

Hallo, Celini02, danke für den Stern!!!! :-)

0

Eine Darmspiegelung muss normalerweise 2 Tage vorher vorbereitet werden, da der Darm absolut leer sein muss. Eine Magenspiegelung kann sofort gemacht werden, man bekommt Beruhigungsmittel und merkt nicht viel davon. Autofahren darfst Du unter dem Einfluss von Beruhigungsmitteln natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Darmspiegelung kann nur dann gemacht werden, wenn du darauf vorbereitet bist. Du musst in den Tagen vorher sehr viel Wasser mit Glaubersalz trinken damit dein Darm leer wird. Am Tag vorher darfst du auch nur leichte Kost essen, wie Kartoffelpüree,Weissbrot usw.  Nach der Spiegelung musst du dich noch kurz hinlegen, solange bis du dich gut fühlst und aufstehen kannst. Du bekommst eine Spritze und schläfst während der Spiegelung, bekommst also gar nichts davon mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von dem Eingriff habe ich nichts gemerkt,er hat 45 Min gedauert,und nach 30 Min Ruhezeit,konnte ich die Klinik verlassen.

Du  musst aber eine Begleitperson ,als Fahrer haben,denn durch die kurze Narkose,darfst du nicht fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird sofort gemacht und du kannst hinterher wieder nach Hause fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag den Arzt und nicht das Internet ;)
Sollte aber eigentlich mit dir besprochen worden sein bzw noch besprochen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube kaum, dass die Spiegelung sofort gemacht wird....?

I.d.R. musst du nämlich am Vortag erstmal abführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel darfst du nach dem Ausschlafen nach Hause. Keine Angst, mit Narkose wirst du nichts spüren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vorher mustt den Magen entleeren. Magerkost, viel trinken und2 Tage vorher so zeug schlucken.

Am Kampftag bekommst in der "Arena" (Krankenhaus oder Arzt) ne Spritze und wenn Du wieder auf wachst war es dann das gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?