Darmprobleme (Verstopfung, Hämorrhoiden, Darmkrebs) Wer kann helfen?

6 Antworten

Ja das ist sehr unangenehm. After ganz fest einseifen und auch die Vorderseite, untere Bauchhälfte, Genitalien viel einseifen und eine halbe Stunde ( wie es halt geht ) so lassen und mit warmen Wasser waschen. Am besten mit einer Kernseife. Das sooft wie möglich machen, 3 oder 4 mal am Tag, wie es halt geht. So wenig wie möglich Fleisch essen. Fleisch macht den Kot dick und hart.

Kann es sein, dass du dir einiges nicht zu sagen traust ? Also das es Sachen gibt, über die du dich nicht zu reden traust ? Das könnte einer der Gründe sein, warum du Hämorrhoiden hast. In dem Fall übe dich darin, über alles ausführlich zu reden. In der Natur gibt es keine Geheimnisse. Geheimnisse machen nur Probleme.

Was den Krebs anbelangt. Krebs ist ein Säureproblem des Körpers. Das kannst du überprüfen , indem du bei dem Harn den PH-Wert feststellst. Der Blut-PH-Wert sollte im basischen Bereich sein, also so um die 7,2. Das kannst du grob über den Harn-PH-Wert feststellen. In diesem Fall besprich dich mit einem Apotheker ( nicht mit der Verkäuferin, sondern direkt mit dem gelernten Apotheker ) , wie du den Körper in den basischen Bereich bringst. Zum besseren Verständnis schau dir in YouTube das Video von Dr. Andreas Kalcker an. Des weiteren kannst du dir auch noch folgendes anschauenhttp://galaxiengesundheitsrat.de/forum/topic/show?id=3703527%3ATopic%3A74942&xgs=1&xg_source=msg_share_topicre_topic

So solltest du auch dieses Gesundheitsproblem in den Griff bekommen. So wie es ausschaut, bist du total versauert. Übe dich auch im Weiteren in lieben Gedanken, das ist Gift für alle Krankheiten. Denke auch daran, ein Kind lacht ca 400 mal pro Tag. Ein Erwachsener ca 20 mal. Tja und ein Toter gar nicht mehr. Die Kinder sind in der Regel am gesündesten. Also sei immer so viel wie möglich lieb und fröhlich, und übe dich in dieser Tugend.

Hallo. Ich verstehe das du dir Sorgen machst. Ich denke eine Darmspiegelung wäre sicher Sinnvoll und vielleicht solltest du dir mal die Meinung von verschiedenen Ärzten winholen, ich will hier betonen das ich kein Arzt bin und somit nur nach bestem Wissen und Gewissen antowrte dir aber keine Garantie geben kann. Eine Mögliche Variante währe auch das dein Darm auch vor lauter angst nicht richtig arbeitet. Frag doch mal verschiedene Fachkrtäfte mit verschiedenen Grundlagen auch mal einen Naturheilpraktiker (aber einen Professionellen ohne Wischiwaschi). MFG DW

Für Darmkrebs bist du definitiv zu jung... Darmkrebs braucht laaaange um sich zu entwickeln: Vll hast du einfach nur wieder Hämorrhoiden oder Fissuren am After.

Normaler Stuhlgang, kein Blut und trotzdem unangenehmer Druck im After?

Hallo Community, ich hatte letzte Woche Donnerstag sehr starke Schmerzen während des Stuhlganges. Außerdem war Blut in der Toilettenschüssel zu sehen (ich habe nicht gepresst). Hämorrhoiden. Das habe ich zumindest gedacht. Danach habe ich mich nur noch gut ernährt (Schwarzbrot, Käse, Gemüse, Salat). Und einen Tage nach dem unangenehm Stuhlgang, hatte ich keinerlei Schmerzen und kein Blut mehr im Stuhl. Und das bis heute. Es ist nur so, dass seit Anfang der Woche spüre ich einen unangenehmen, nicht genau definierbaren Druck im Afterbereich. Der Druck erhöht sich kurz, wenn ich niese, huste oder lache. Wie gesagt: ich habe normalen Stuhlgang (nicht zu weich, nicht zu hart, ohne pressen) deswegen Wunder ich mich, woher dieses Gefühl kommt ? Nächsten Dienstag habe ich einen Termin beim Proktologen. Hat vielleicht von euch jemand die gleichen Beschwerden, oder hatte sie mal und hat sie wegbekommen ? Oder hat jemand vielleicht eine Vermutung, was es sein könnte ? Oder vielleicht Tipps ? Ich habe mir beim Edeka Flohsamen gekauft, um das ein wenig zu regulieren. Ich löse 1 TL in Wasser und das 2-3 mal Tag. Stuhlgang habe ich so gut wie jeden Tag.

...zur Frage

Helleroter Blutfleck auf dem Stuhl?

Hallo! Ich mach mir bisschen sorgen... Und zwar war ich heute im wc. Und hatte bisschen verstopfung beim stuhlgang. Als alles raus war habe ich hellrotes blut AUF dem Stuhl gesehen. War nicht viel wenig ein kleiner roter fleck. Ist das euch auch passiert? Ist es was gefährliches? Darmkrebs?

Lg

...zur Frage

Hämorrhoiden erst nach monat behandeln?

Hallo,
Es begann mit einer Analfissur die ich regelmäßig behandelt habe. Doe ging nicht zurück und mittlerweile habe ich sichtbare und fühlbare Knubbel am After, vermutlich Hämorrhoiden. Ist es schlimm wenn die erst ab dem 08.08 behandelt werden, habe erst dann einen Termin zur Darmspiegelung. Bin 4 wochen im Urlaub und habe Angst dass sich das extrem verschlimmert. Die sind so groß wie ne halbe Erdnuss. 2 Stück. Es sind noch andere da aber viel kleiner. Mittlerweile sind die schwarz blau. Nässe, jucken & brennen ist ab und zu da, jedoch nicht weiter schlimm. Allerdings ist dieses Fremdkörpergefühl am After und das raubt mir nachts förmlich den Schlaf & tagsüber kann ich nicht mal ruhig sitzen. Wie würdet ihr das einschätzen ? Hab am Montag einen termin beim Allgemeinmediziner aber der wird da vermutlich nicht so viel machen wie der Internist im August. Ist sport ein Problem bei der Sache? Treibe jeden Tag sport und möchte das keineswegs unterbrechen..

...zur Frage

Müssen Hämorrhoiden immer entfernt werden - Erfahrungen?

Hallo zusammen. Ich habe seit einiger Zeit direkt am Rand des Afters eine Art Knubbel. Beim Stuhlgang brennt dieser (ich kann zwar nicht genau orten ob wirklich genau dieser brennt, aber ich schätze schon) und manchmal ist auch ein kleines bisschen Blut auf dem Toilettenpapier. Beim Sitzen etc. habe ich keine Beschwerden. Mein Verdacht: Das muss dann wohl ein Hämorrhoid sein, obwohl ich erst 16 bin.. :(

Es heißt ja, dass Salben & Selbsthilfe (mehr trinken/ Ballaststoffe/ Bewegung) die Schmerzen verschwinden lassen können, der Hämorrhoid aber nicht ohne ärztlichen Eingriff weggeht..

Hattet ihr schonmal das Problem? Habt ihr ihn einfach behandelt bis es schmerzfrei wurde und es dann gelassen oder seid ihr zum Arzt? Was sind eure Erfahrungen?

Würde mich wirklich über ERNSTGEMEINTE Antworten freuen, ich scheue mich einfach total davor es meinen Eltern geschweige denn nem Arzt zu sagen.. :/

...zur Frage

Arztbesuch bei Hämorrhoiden?

Hallo zusammen!

Habe seit einigen Wochen den Verdacht, dass ich Hämorrhoiden (vermutlich 2. Grades) habe und das obwohl ich erst 15 bin..

Wollte zuerst versuchen es selbst zu kurieren, da mir das einfach peinlich ist, aber seit einer Woche habe ich um den After sehr wunde & juckende Haut. Dazu kam dann, dass ich meinen Stuhl einfach nicht mehr weich bekomme. Konnte heute nach 3 Tagen erst wieder auf die Toilette und hatte dabei sehr starke Schmerzen... :(

Bin jetzt zu dem Entschluss gekommen dass ich wohl oder übel meine Mutter um einen Termin beim Proktologen fragen muss, da ich nicht möchte dass es immer schlimmer wird und dann noch eine OP fällig ist..

Im Vorraus habe ich allerdings einige Fragen dazu und würde mich freuen, wenn sich jemand, der in diesem Bereich schon Erfahrung hat, die Zeit nimmt diese zu beantworten. Habe jetzt schon totale Angst/ Schäm davor..

  1. MUSS man davor zum Hausarzt oder kann man auch so einen Termin beim Proktologen machen? Ich glaube ich könnte meinem Hausarzt sonst danach nicht mehr in die Augen schauen.. (zu dem muss man ja öfters...)

  2. was genau passiert bei der ersten Untersuchung? Wird dort schon der After angeschaut oder muss dafür ein neuer Termin gemacht werden vor dem ich Abführmittel oder so nehmen muss? Und wie genau sitze ich dort? gibt es dafür einen extra Stuhl?

  3. Hat jemand Erfahrungen mit einer Gummiband-Ligatur?

  4. (peinlich, aber:) sollte ich mich davor rasieren? (Bin weiblich) Ich war auch noch nie beim FA weswegen ich das ganze nicht gewohnt bin..

Ich würde mich wirklich sehr sehr über Antworten freuen, hoffentlich wird mir das etwas die Angst nehmen! :)

...zur Frage

Schwerer Stuhlgang Frage?

Guten Morgen,

ich hatte eben einen etwas längeren (zeitlich gesehen) Stuhlgang. Meist kam der Stuhlgang als form von harten kleinen "Bällen". Am ende kam dann die normal geformte Wurst, jedoch beim ausscheiden war es unangenehm und es hat gebrannt.Hab auch auf dem Stuhl etwas Blut (Blutflecken) gesehen. Nun habe ich Posterisan Salbe benutzt und es gebrannt.

Ich wollte ihnen fragen ob jemand weiß was es sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?