Darf/muss mir der Lehrer nach der Rückgabe des Tests noch eine schlechtere/bessere Note geben?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lehrer sind auch nur Menschen und können sich mal verzählen ;-) Und ja, er darf die Note nachträglich ändern, wenn die Bewertung nicht korrekt war. Im ersten Beispiel wäre es aber schön blöd vor Dir, das zu verlangen. Im zweiten Fall hast Du aber durchaus ein Recht darauf.

das stimmt nicht so ganz; erstens wird jeder test noch einmal nachkorrigiert. zweitens darf der lehrer dir im nachhinein NUR die bessere note geben- nicht die schlechtere!

0

Also:

Beim zweiten beispiel muss er es auf jeden fall ausbessern!!! das wäre ja unfair!!!

Beim ersten besispiel dagegen denke ich, dass der lehrer es korrigieren dürfte, aber ich denke das macht der lehrer nicht, denn es muss ja "belohnt" werden, dass du es überhaupt gesagt hast...

  1. beispiel nein das darf er nicht!! mir ist mal was rausgerutscht , dass er eben einen punkt zu viel gezählt hat und hat mir dann ne schlechtere gegeben. Bin dann zum direktor und der hat mir gesagt, dass man nachträglich nur noch zum guten eines schülers handeln darf!!!

Was möchtest Du wissen?