Darf ein Lehrer in einem Nebenfach einen Test 50% der Note zählen?

10 Antworten

Was soll er sonst? Natürlich geht der Test in die Note ein. In welchen Maße sie das tut, bestimmt der Lehrer.

Nebenfächern zählt 2/3 der note aus dem Mündlichen und 1/3 aus dem schriftlichen.

nimm einfach ein paar softairkügelchen und schmeiß sie immer gegen die tafel sobald er was daranschreibt. das knallt echt laut xD

Darf ein Lehrer bei über 50% nicht genügend die SA nicht wiederholen?

Mein Mathematik Lehrer wird die Schularbeit nicht wiederholen. Es schreiben 3 Leute nachträglich nach und wenn die ein nicht genügend hätten wären es über 50% Fünfer in der Klasse. Für ihn zählen diese aber nicht zur Statistik. Darf er das?

...zur Frage

Darf der Lehrer das (Test wie Klausur werten)?

Hallo ich bin in der 11. Klasse (Gymnasium) und zwar ist folgendes passiert: Der Lehrer hat ein Überraschungstest geschrieben, welcher genau soviel gezählt hat, wie die Klausur. Also hat dieser Test 1/3 der gesamten Note eingenommen. Darf der Lehrer das?

...zur Frage

Ich wurde beim spicken erwischt. Darf der lehrer das?

Ich wurde beim spicken erwischt und sehe es ein das es ein fehler war. Er hat dann den spickzettel genommen. Er hat gesagt er streicht die aufgabe bei dem ich gespickt habe durch und gibt mir dort 0 punkte und bei den anderen aufgaben korrigiert er normal, was ich auch verstehe. Nun, Er hat den spickzettel auf dem test geklebt, wo dann meine eltern unterschreiben müssen.

Darf er das? Ich dachte, mehr als eine 6 wird es nicht geben und es ist das erste mal wo ich spicke. Und dann noch meine eltern imformieren und vielleicht noch ein elterngespräch? :(

...zur Frage

Darf mein Mathelehrer alle 2 Wochen einen Test schreiben und einige Bestandteile erst 2 Tage früher einführen?

Hallo zusammen,

Folgende Situation:Ich gehe in die 8.Klasse eines Gymnasiums in NRW. Unser Mathelehrer meint alle 2 Wochen einen Test schreiben zu wollen. Dies erhöht meinen Druck enorm. Denn die Tests zählen bei ihm 50% die mündl.Mitarbeit nur wenn diese Zitat "auf der anderen Seite der Notenskala ist". Dann behält er sich vor die Note der Tests um 1 Note auf oder abzuwerten. Themen des Testes werden teilweise erst 2 Tage vorher eingeführt. Das ist blöd. Zumal wir noch am Mittwoch eine Deutscharbeit und am selben Tag einen Englischtest ansteht das erzeugt einen finde ich zu großen Stress. Zusätzlich gibt's ja noch Hausaufgaben und man möchte ja auch Freizeit.

Ein weiteres Problem ist dass im Gegensatz zu unserem alten Mathelehrer Fleiß bei ihm nichts zählt was er auch so sagt. Er sagt entweder man versteht Mathe oder nicht von Fleiß könne er sich nichts kaufen. So ist es ihm im Gegensatz zu unserem früheren Lehrer egal ob wir Fachbegriffe lernen. Zählen tut nur ob man mathematisch klug ist oder nicht?

Ich bin grundsätzlich nicht schlecht aber mit dieser Geschwindigkeit komme ich nicht klar.

Schulministerin Sylvia Löhrmann hatte mal gesagt sie wolle Tests begrenzen. Ich weiß nicht inwiefern das schon gilt. Daher die Frage:Ist das Verhalten meines Mathrlehrers okay/rechtlich erlaubt?

...zur Frage

Darf ein Lehrer einen Test im 1. Semester machen, der aber fürs 2. Semester gilt?

Obwohl wir die maximale Zeit (80min) von schriftlichen Mitarbeitsüberprüfungen schon deutlich überschritten haben, will der Lehrer noch einen Test machen, der aber für das 2. Semester zählen soll. Darf er das oder nicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?