Darf telekom mein internet drosseln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo TarekHazard. Die Diskussion kreist immer noch im Internet, aber das Thema ist seit längerem ad acta gelegt. Wir haben nie eine DSL-Leitung gedrosselt und drosseln auch aktuell nichts.

Von daher können wir das definitiv ausschließen. Wenn die Youtube-Videos bei einer höheren Auflösung als 480p ruckeln, dann muss es an anderen Ursachen liegen. Das kann schon an der Verbindung zwischen Router und dem Endgerät liegen. Bist du mit WLAN oder LAN verbunden? Wenn WLAN, dann teste das mal bitte per LAN. Ist es dann besser?

Gruß Kai M. von Telekom hilft

mhh ich bin mit meinem Samsung galaxy s4 verbunden und kenn mich damit jetzt auch nicht genau aus was lan ist wlan ist ja der router und lan der kabel oder?

0

hab es auch schon mit mehrern geräten getestet (imac, laptop, ipad und halt verschiedenen samsung geräten getestet überall ist youtube nicht grad überragend von der auflösung her

0
@TarekHazard

Hallo TarekHazard. Vielen Dank für deine Antwort.

WLAN bedeutet, dass dein Handy, Tablet oder ähnliches per Funk, bzw. drahtlos, mit dem Router verbunden ist. LAN ist eine kabelgebundene Verbindung zum Router.

Handy und Tablet sind klassisch per WLAN verbunden, da diese ja keine LAN-Buchse haben.

Daher meine Bitte, es mal per LAN auszuprobieren, wenn es dir denn möglich ist.

Gruß Kai M. von Telekom hilft

0

Die Telekom hat vor einigen Monaten Pläne geäussert, bei Vielsurfern (75GB/Monat war die magische Nummer glaube ich) die Internetgeschwindigkeit auf 384Kbit/s zu drosseln, wodurch Videostreams nur in sehr niedriger Qualität und mit Ladezeiten möglich wäre. Ob Sie dies aber schon umgesetzt haben, weiss ich nicht. Geplant war 2015. Hier der Artikel dazu: http://www.golem.de/news/flatrate-telekom-setzt-drosselung-bis-2015-aus-1312-103079.html

ja aber ich hab mein wlan erst seit letzte mittwoch und hab noch keine 75gb verbraucht... es ging ja anfangs dann kurz net dann gings wieder und jetzt ehen wieder nicht

0

Ich kenne deinen Vertrag nicht aber das ist bei DSL eigentlich nicht der Normalfall.

Wenn im Vertrag nichts von einer Drosselung drinsteht, dürfen die das auch nicht. Mahne die ab, und wenn das nichts bringt, Anwalt hinterher!

Hallo Hazard,

ich war 14 Jahre lang treuer Kunde der Deutschen Telekom. Aber irgend wann war Schluss. Ich bezahle doch nicht 40€ für ein DSL 3000 (mehr bringt die Telekom in meiner Hauptstraße nicht auf die Reihe (na vielen Dank auch)), wenn ich für das selbe Geld woanders 100mBit haben kann. Jetzt gehts wohl los ! Und ich habe meine stabilen 100mBit, schönen Tag noch. Mein Vorschlag : Anbieter wechseln, und zwar schnell.

P.S. : Lasst Euch nicht ! abzocken ;.)

Nette Grüße, Steffen

Was man der Telekom aber anrechnen sollte, ist ihre Zuverlässiigkeit, also fast nie Ausfälle usw., das muss man fairerweise auch sagen. Aber im Endeffekt bin ich enttäuscht und habe daher gewechselt. Punkt.

0

Was möchtest Du wissen?