Darf Stromkabel nass werden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sichere die Rolle auf alle Fälle mit einen FI-Schalter ab. Es gibt inzwischen auch mobile, die einfach dann in die Außensteckdose gesteckt werden und nicht die Welt kosten. Trotzdem, auch dann höchste Vorsicht walten lassen und die Trommel nicht mit Wasser in Kontakt bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichaelCH
08.07.2009, 20:13

JA, an der trommel, hat es so einen "reset" knopf, ist das wohl ein FI??
also die trommel wird nicht nass, der stecker auch nicht.

0

Hi, es hat schon Sinn und Zweck warum es spezielle Kabel für den Aussenbereich gibt. Aber in Deinem Falle ist die Verlegung ja nicht dauerhaft und solange das Kabel unbeschädigt ist, kann es auch ruhig nass werden. stecker und Steckdosen müssen natürlich geschützt bleiben.

Gruß Stefan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Trommel hat keinen FI, sondern nur einen Überhitzungsschutz. Das hat damit zu tun, dass das aufgerollte Kabel sich schneller erwärmt, wenn hohe Ströme fliessen und nicht jeder weiß, dass man die Trommel vollständig abrollen soll bei starker Belastung durch große Geräte.
Das Kabel darf nass werden. Das gilt für alle Kabel, die in Ordnung (nicht gerissen) sind.
Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kabel darf nasswerden wenn in nicht beschädigt. Keinesfalls die anschlüsse im Zelt. Solange das Zelt dicht ist kein Problem. Ein Radio+Fernsehtechniker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichaelCH
08.07.2009, 20:18

danke. gute antwort, vorallem dein titel(R+F-techiker.) klingt gut, kann ich in dem fall sicher sein. DH.
eine kleine frage noch. ist der "reset" schalter ein FI?

0

Das wird dir keiner garantieren können.

Es gibt Kabeltrommeln extra für den Außeneinsatz.

Aber das Kabel darf sicher nass werden, wenn es aus Kunstoff ist. Nur halt nicht die Stecker oder die Trommel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt für sowas Stecker, Steckdosen (auch Mehrfachsteckdosen)und Kabel für den Aussenbereich, das geld würde ich investieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein Gummikabel ist, dann darf das ruhig nass werden. Bei porösem Plastik wäre ich vorsichtiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MichaelDU :-) 220V können tödlich sein. Wie oft willst du noch Zelten? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum stellst du diese frage in " noch eine antwort bitte?"^^ die frage wurde schon mehrfach beantwortet: der stecker DARF NICHT nass werden, und die Trommel selbst aucht nicht, aber das Kabel allein darf unter der bedingung, dass es ganz ist, und KEINE MÄNGEL hat ( spröde, Risse, fehlende Isolation usw. ... ) ruhig im wassser sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichaelCH
08.07.2009, 20:58

habe ich bei der 1. antwort...

0

es gibt regensichere ausführungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?