Ich kann nur die Anti-Schnarch Clips empfehlen. Das weiten der Nasenflügel verhindert bzw. reduziert die Vibration und somit das schnarchen. Die Clips bekommt man bei Westfalia oder in den Online-Apotheken http://www.westfalia.de/shops/gesundheit/wellnessundfitness/schlafen/antischnarch/236783-antischnarchclipmrsleepy_.htm

Gruß Stefan

...zur Antwort

Ja bei Westfalia gibt es einen Anti-Rutschband für Treppenstufen. 9 m x 50 mm selbstklebend, ganz einfach aufzubringen und höchst effektiv.

Gruß Stefan

...zur Antwort

Ich würd sowas wie Tesa Power Strips nehmen oder einfach mittig ein Stück doppelseitiges Klebeband anbringen. Silikon geht auch, lässt sich zumindest rückstandslos entfernen.

Gruß Stefan

...zur Antwort

Erstmal steht ne Grundreinigung des Dachs an. Mit nem guten Dachreiniger gegen Grünbelag und im Anschluß wird auf den First ein Kupferbandgeflecht aufgebracht. Es nennt sich Moos Stop und wird über Westfalia vetrieben. http://www.westfalia.de/shops/werkzeug/aus-undumbau/chemieartikel/reinigungsmittel/632452-moosstopp5_meter.htm Bei Regen werden aus den Kupfermolekülen positiv geladene Kupferionen herausgelöst und dem Regenwasser übertragen. Das Regenwasser verteilt sich über die Dachfläche und entzieht Moosen und Flechten die Lebensgrundlage. Gruß Stefan

...zur Antwort

Die Dinger sind nur für den Kühlschrank gut damit die Rückwand nicht anfriert wenn man z.B. feuchtes Gemüse im Kühlschrank lagert.

Haben die damals auch bei Westfalia(www.westfalia.de) gekauft und das klappte ganz wunderbar. Bei den Geräten neuester Generation ist es natürlich überflüssig. Gruß Stefan

...zur Antwort

Kommt drauf an wofür? Für tiefergelegte Fahrzeuge braucht man eine Niedrigprofilheber, für Geländewagen einen mit Hubhöhe über 50cm und für normale PKW, das hoff ich jetzt mal, empfehle ich meinen eigenen, gekauft bei Westfalia http://www.westfalia.de/shops/autozubehoer/reparaturundwartung/reifenwechsel/wagenheber/12159-wagenheber25t420mmspeedyliftautozubehr.htm

Gruß Stefan

...zur Antwort

Das gute Ding nennt sich Jumper Start und man darf nicht die gleichen Erwartungen daran stellen wie an ein normales Überbrückungskabel. Bei dieser Methode fließt deutlich weniger Strom, der wird reguliert eben wegen dem geringen Kabeldurchschnitt. Also wenn mans nicht super eilig hat, kann man das ruhig verwenden wobei ich den Vorteil gegenüber einem normalen Überbrückungskabel nicht sehe. http://www.westfalia.de/shops/autozubehoer/reparaturundwartung/batterieladegeraeteundstarthilfen/starthilfekabel/11175-jumperstartberbrckungskabelautozubehr.htm

Gruß Stefan

...zur Antwort

Also ich würd einen stabilisiertes Tischnetzteil verwenden, 230 auf 12V. Die regeln meistens automatisch und sind absolut unprobelmatisch anzuschließen. http://www.westfalia.de/shops/akkusbatterien/netzgeraete/netzteile/tischstandnetzteile/25654-wetekomtischnetzteil1012astabilisiert138vdc.htm Gruß Stefan

...zur Antwort

Hier das nützlichste Tool überhaupt. Eine 2-Takt Mischflasche von Westfalia http://www.westfalia.de/shops/agrishop/forstbedarf/kettensaegen/zubehoerfuerkettensaegen/519646-mischflaschefuer2_taktgemisch.htm

Gruß Stefan

...zur Antwort

Für alle die normales deutsch sprechen und babbisch nicht verstehen: http://www.rhein-main-wiki.de/index.php?title=Babbisch

...zur Antwort

Die Frage stellt sich grundsätzlich ob 7polige überhaupt noch gekauft werden sollten. Selbst bei Fahrradträgern werden mittlerweile 13polige Stecker verwendet da die großen mit Beleuchtung ausgestattet sind. http://www.westfalia.de/shops/autozubehoer/fahrraederundzubehoer/fahrradtraeger/hecktraeger/558951-fahrradtraegerportilofuerdieanhaengerkupplungsoforteinsetzbar.htm Lieber 13pol. kaufen und für einen 10er einen bei Westfalia einen Adapter von 13 auf 7 in den Kofferraum legen.

Gruß Stefan

...zur Antwort

Das hängt schwer von der Qualität der Pfanne ab. Die meisten Pfannen können lediglich bis 120° im Backofen verwendet werden, es sei denn, der Hersteller weist ausdrücklich auf höhere Temperaturen hin. Aber man nicht generell sagen, das Kunststoffgriffe nicht in den Backofen dürfen.

Gruß Stefan

...zur Antwort

Hallo, ich rate zum Kauf eines Felgenbaums. Hab meinen von Westfalia und das ist die beste Lösung für die Reifen. Liegen geht natürlich auch, dann bekommen sie aber die Bodenkälte oder Feuchtigkeit mit. Hängend zirkuliert die Luft ausserdem gibt es keine Druckbelastung auf den Flanken. http://www.westfalia.de/shops/autozubehoer/reparaturundwartung/reifenwechsel/reifenlagerung/17262-felgenbaum.htm Den Druck solltest Du während der Lagerung um 1-1,5bar erhöhen

...zur Antwort

Am Besten ist ein Felgenbaum damit Luft um die Reifen zirkulieren kann. Desweiteren dunkel lagern und den Druck für die Lagerzeit um 1-1,5bar erhöhen. Die Tüten dienen nur dem Transport um das Fahrzeug vor Verschmutzung zu schützen. In den Tüten kann sich Luftfeuchtigkeit stauen und das ist wie ein kleinen Isotop, der Reifen gammelt! Gruß Stefan

...zur Antwort

das ist die perfekte Frage um Vorurteile zu schüren!

Baut der Türke für sich selbst ist es einigermaßen gut, baut er für andere...mehr Schein als Sein.

Muss nicht jeder so sehen, aber kauf mal

...zur Antwort