Darf mir meine beste Freundin den Kontakt mit ihrem Schwarm verbieten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Natürlich kann deine Freundin nicht bestimmen, mit wem du sprichst und mit wem nicht. Sie ist neidisch, weil du wahrscheinlich an einem Tag mehr und besseren Kontakt zu ihrem Schwarm hattest, als sie in ihrem ganzen Leben.

Dass ihr der Junge gefällt, gibt ihr nicht das Recht, über dich (und auch über ihn) zu bestimmen. Wenn sie ihm auch so gefallen würde, wie er ihr, hätte er sie doch längst ansprechen können. Aber keine Angst: Diese Schwärmereien vergehen, wenn vom Schwarm keine Reaktion kommt, und dann seid ihr wieder die besten Freundinnen.

Ich kann verstehen, dass sie sauer ist, weil du es halt wusstest. Trotzdem sollte sie dir das nicht verbieten, besonders wenn du es auch nicht drauf angelegt hast. Meiner Meinung nach sollte deine Freundin aus dem Quark kommen und ihm sagen wie sie fühlt - wenn sie zusammen kommen, hat sich das Thema wahrscheinlich erledigt, wenn nicht, dann kann sie sich ihn aus dek Kopf schlagen und muss sich nicht mehr so benehmen.

sie ist halt eifersüchtig und hat angst dass er sich in dich verliebt. Verbieten darf sie dir den Kontakt nicht. Ob du weiterhin Kontakt mit ihrem Schwarm hälts oder nicht - das musst du selbst entscheiden.

Nein, natürlich kann niemand ein Monopolrecht auf jemanden beanspruchen und schon gar nicht, nur weil jemand einem gefällt.

Es ist klar, dass man niemandem den Partner ausspannt aber der Junge hat ein Recht, selbst zu entscheiden mit wem er gerne spricht oder auf wen er eben steht.

Das klingt so, wie ich habe ihn zuerst gesehen, nun gehört er mir und du musst abweisend sein gegenüber ihm.

Falls es zwischen euch zu knistern beginnt, dann wirst du deiner Freundin dies erklären müssen, denn hätte sie eine Chance bei ihm gehabt, dann könntest du dich da nichts ausrichten.

Aber nur weil er ihr gefällt, gibt ihr das nicht das Recht ihn zu pachten obwohl es ihm niemals in den Sinn käme,mit ihr etwas anzufangen.

Versuche ihr das zu erklären.

Naja, nett war das nicht, oder? Das weißt Du selbst. Ob es der Freundschaft mit Deiner Freundin zuträglich ist, hättest Du VORHER überlegen sollen! Ob man so was wirklich in einer Freundschaft macht - frag Dich jetzt! Wenn Du scharf auf ihn bist: Nimm ihn! Wir nehmen halt, was wir kriegen können und da sind wir alle Konkurrenten ;-)

Verbieten darf sie dir gar nichts! Vllt solltest du ihrem Schwarm mal erzählen das sie in ihm verliebt ist/ bzw das was sie gesagt hat von wegen ignorieren und so mal sehen was er dann sagt. .. Ohoh ich glaub das gibt knartsch. Sie ist eifersüchtig und will nicht das du du irgendwas mit ihm anfängst bzw er mit dir

Du musst schon verstehen dass sie extrem eifersüchtig auf dich war da sie gerne an deiner Stelle gewesen wäre. Natürlich darfst du mit Typen reden aber wenn es der Schwarm von deiner Freundin ist dann solltest du dich etwas zurückhalten... besonders wenn sie in der Nähe ist kann das sehr verletzten sein

Warum sollte sie sich zurückhalten? Sie kann reden mit wem sie will. Wenn sie Freund ihr Maul nicht aufbekommt ist das nicht ihr Problem

0

*die Freundin

0

Ja wenn man kein Einfühlungsvermögen hat kann sie auch vor ihren Augen mit ihm rummachen. So etwas nennt man Rücksichtslosigkeit :)

0

Das ist Kindergarten.

Niemand hat irgendwem zu verbieten, miteinander zu sprechen.

Was möchtest Du wissen?