Darf mir ein Arzt in einem anderen Bundesland mir per Post ein BTM-Rezept zuschicken?

8 Antworten

Rezepte dürfen nur nach Untersuchung zugeschickt werden, oder wenn du dort schon mal das Medikament von dem verschrieben bekommen hast (wenn überhaupt erlaubt).

Für Informationen zur Ausgabe von BtM-Rezepten oder BtM-Anforderungsscheinen

steht die Bundesopiumstelle in der täglichen Hotline zwischen 9 und 12 Uhr unter folgender Telefonnummer zur Verfügung:

Telefonnummer: +49-(0)228-99 307–4321.

Es sollte möglich sein, dass der Arzt Kontakt zur betreffenden Apotheke aufnimmt, in der Du Dein BtM abzuholen gedenkst und er ihr das Rezept zukommen lässt.
Dann kannst Du unter Vorlage des Ausweises das Medikament abholen.

Es ist heutzutage möglich BtM - also auch Medizinalcannabis - an Patienten zu verschicken; insofern sollte es ebenso möglich sein Rezepte zu versenden.

Es ist heutzutage möglich BtM - also auch Medizinalcannabis - an Patienten zu verschicken; insofern sollte es ebenso möglich sein Rezepte zu versenden.

Nein , nach § 32 Abs. 1 BtM-Gesetz dürfen Apotheken KEINE BtM an deutsche Endverbraucher senden.

Du verwechselst hier den Umgang mit frei zugänglichen legalen CBD - Produkten.

0
@LouPing

Sorry, wenn ich Dich enttäuschen muss. Ich spreche ausdrücklich nicht von CBD-Produkten sondern von rund 40 gelisteten Cannabis-Sorten, von denen durchschnittlich 6 bis 10 Sorten lieferbar sind.
Bereits auf dem Disclaimer sollte für Dich ersichtlich sein, dass ich da nichts verwechsle: https://cannabis-apotheke.de/

0
@aXXLJ

Btm - pflichtige Medikamente, darunter auch Thc haltiges medz. Cannabis dürfen nicht über den Postweg an den Endverbraucher versendet werden.

0
@LouPing

Der Apotheker gibt an mit DHL zu versenden.
Ich kenne etliche Patienten, die regelmäßig über diese und andere in Deutschland ansässige Apotheken Cannabis beziehen.

0
@aXXLJ
..Mit unseren Fahrzeugen und Fahrer(-inne)n holen wir gerne Ihre Rezepte von Ihrem Wunschort ab. Wir fahren täglich aus, die Lieferung erfolgt an Ihre Adresse..

Die von dir benannten Apotheken liefern mit EIGENEN HAUSEIGENEN BOTEN, der normale Postweg bleibt weiterhin versperrt. Auch in deinem 2. Link wird auf die PERSÖNLICHE Beratung hingewiesen.

Ich verordne mittlerweile seit über 3 Jahren bei entsprechender Indikation medz. Thc - DHL & Co. sind hier def. raus.

0
@LouPing

Vielleicht hast Du als verordnende Person keine Versanderlaubnis?

0
@aXXLJ

Das ist auch nicht meine Aufgabe. Patienten bekommen ihr Gras von der Apotheke geliefert, ich sorge dafür das die Btm- Verordnungen in die Apotheke ankommen.

KEINE Apotheke versendet über den Postweg, das ist auch ein Grund warum klass. Versandapotheken das Geschäft entgeht.

Spezifische Apotheken haben eigene Botendienste welche die gesetzl. Bestimmungen einzuhalten haben ( Unterschrift / Abgleich der persönl. Daten). Schaue dir den Aufbau eine Btm - Rezeptes an.

0
@LouPing

Bislang habe ich nirgends etwas von Postversand geschrieben. Ich habe DHL erwähnt.
Auf der von mir verlinkten Seite von cannabis-apotheke.de wird explizit der "Kooperationspartner DHL Express" genannt.

Es heißt dort:

Für eine Belieferung mit medizinischem Cannabis benötigen wir ihr Btm-Rezept im Original.

Senden Sie uns das Btm-Rezept gerne per Einschreiben an folgendes Postfach:

Apotheke LUX 99

50426 Köln

Achtung: ein Btm-Rezept ist nur 7 Tage gültig.

Um eine schnelle Bearbeitung zu gewährleisten, möchten wir Sie bitten, das Rezept im Kontaktformular hochzuladen. Eine Mitarbeiterin von uns wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sobald das Btm-Rezept bei uns in der Apotheke vorliegt, versenden wir mit DHL Express (für Sie kostenlos). Das Medikament wird noch am gleichen Tag versendet und erreicht Sie garantiert am nächsten Werktag (Mo-Fr).

0

Es ist nicht verboten, wenn ein Arzt einem Patienten in einem anderen Bundesland ein Rezept zuschickt.

Bei BTM sieht das aber anders aus..

0
@Atlantica666

Bei Betäubungsmitteln hast Du natürlich recht. Das wäre sicher nur möglich, wenn der Arzt den Patienten bereits länger betreut und dieser sich in einem anderen Bundesland zeitweise aufhält.

0
@Liesche

Selbst da wird das Rezept nicht an eine Privatadresse verschickt sondern es geht an eine Apotheke.. bei BTM muss alles genauestens dokumentiert werden um Missbrauch vorzubeugen

0

Was möchtest Du wissen?