Darf mich meine KFZ-Versicherung bei einem Schutzbriefschaden hochstufen?

11 Antworten

Hallo terrorchicken,

ich hatte im August einen Schaden verursacht

Was genau meinst Du damit? Hast Du einen Dritten geschädigt?

„FreierBerater“ hat Recht, bei einem reinen Schutzbriefschaden, z.B. wenn Dir Pannenhilfe geboten wurde oder Du abgeschleppt worden bist, erfolgt keine Rückstufung.

Die sogenannten „schadenfreien Jahre“, ausgedrückt in den SF-Klassen in Deinem Vertrag, gibt es nur für die Haftpflicht- und für die Kaskoversicherung. Vielleicht ist Dein Versicherungsbeitrag aufgrund anderer Gegebenheiten gestiegen? Wenn Du auf Deiner Rechnung keine Verminderung der SF-Klassen erkennen kannst, bist Du auch nicht zurückgestuft worden.

Möglicherweise hat Deine Versicherung den Beitrag dann z.B. aufgrund eines allgemein höheren Schadenaufkommens angepasst oder die Typklassen für Dein Auto sind gestiegen.

Frag doch einfach einmal bei Deiner Versicherung nach, ob man Dir Gründe für die Erhöhung sagen kann!

Liebe Grüße, Saskia vom DEVK-Team

Wenn du einen Schaden verursacht hast, dann denke ich mal, du hast einen Dritten geschädigt.

Dieser Schaden wird nicht über deinen Schutzbrief sondern über deine Haftpflicht-Versicherung abgewickelt. Der Schutzbrief hat mit Schäden, die du Anderen verursachst, nichts zu tun. Im Schadensfall wirst du zurückgestuft. Das ist normal.

Der Schutzbrief ist auch nicht für Schäden am eigenen Fahrzeug zuständig. Diese werden, wenn vorhanden, von der Vollkasko bzw. Teilkasko übernommen. Auch hier erfolgt im Schadensfall eine Rückstufung.

Der Schutzbrief ist hilfreich bei Abschleppkosten, bei Pannenhilfe, bei Rücktransporten etc.

ich hatte im August einen Schaden verursacht, der über meinen KFZ-Schutzbrief bei der Versicherung lief.

Bitte in Zukunft bei solchen Fragen auch ein wenig über die Schadensursache schreiben, denn hier befinden sich keine Hellseher.

Bei deiner Frage kann man nur im Nebel herum stochern.

Also welcher Schaden wurde verursacht ?

Hast Du einem anderen einen Schaden zugefügt, dann ist dies über deine Kfz-Haftpflichtversicherung abgedeckt. Bedeutet dann auch Hochstufung zum 01.01.2016. Es sei denn Du übernimmst die Kosten dafür selbst.

Der Schutzbrief könnte evt. deine Abschleppkosten übernommen haben.

Was möchtest Du wissen?