Darf meine Mutter meine Post einfach öffnen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Mutter scheint sehr bestimmend zu sein. Wenn du sie nicht ändern kannst: ausziehen oder Postfach einrichten. Natürlich ist das Öffen und Lesen fremder Post nicht zulässig.

Das darf sie ganz sicher nicht machen. Sprich mit ihr und wenn das nichts bringt, würde ich weiter gehen und mir einen Anwalt suchen. Das geht gar nicht!

Ja, dass ist wirklich unmöglich.. Ich hab schon so oft mit ihr darüber geredet. Meine Post öffnet sie schon seit Jahren. Ich versteh ja, dass sie das noch gemacht hat, wo ich einfach zu jung dafür war, aber mittlerweile tut sie einfach ihre Grenzen überschreiten bzw. sie sieht auch gar nicht ein, dass sie mit mir darüber zu reden hat.

0

Das Problem kenne ich. Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, hat meine Mutter meine Post auch immer geöffnet. Sie öffnet auch das, was jetzt ab und an noch für mich da ankommt und schmeisst es dann weg (wobei da nichts wichtiges dabei ist - ist alles nur Werbung). Ich habe es damals so gemacht, dass ich mir einen eigenen Briefkasten geholt habe. Den Schlüssel dafür hatte nur ich. Aber ein Postfach ist natürlich auch eine Alternative. Zu den 15 Euro für die Einrichtung des Postfachs kommen nochmal 20 Euro Pfand für die Schlüssel (wenn sich der Preis nicht geändert hat). Das Pfand bekommst Du natürlich zurück, wenn Du das Postfach kündigst und Du die Schlüssel nicht verloren hast.

Was möchtest Du wissen?