Darf mein Nachbar einen Teich direkt neben Zaun errichten,dessen Umrandung unsere Zaun Pfosten mittlerweile wegdrückt. Besteht Anspruch auf Beseitigung?

3 Antworten

Der Teich Sitz direkt auf der Grenze und über die Jahre ist die Umrandung zu uns rüber gewandert und drückt die Pfosten weg. Wir haben schön öfter versucht mit dem Nachbarn zu reden, aber er sieht es nicht ein. Er hatte den Teich damals auch nur aus Boshaftigkeit so dicht an den Zaun gebaut, weil er sich darüber geärgert hat, dass wir den Zaun überhaupt gesetzt haben, weil wir nicht wollen, dass unsere 2 Hunde zu ihm auf das Grundstück laufen und eventuell im Blumenbeet buddeln oder vielleicht auch mal ihr Geschäft dort erledigen. Die ganzen Jahre haben wir deswegen immer wieder mal Stress mit dem, weil er das mit dem Zaun heute noch nicht akzeptieren will. Der Zaun steht suf unserem Grundstück und wir haben ihn auch bezahlt.
Wir möchten ja auch keinen Streit, aber irgendwann reicht es, wenn man mit dem nicht vernünftig zu einer Lösung kommen kann.

Euer Zaun ist euer Zaun und darf natürlich nicht beschädgt werden. Aber: Es gibt praktisch nicht ätzenderes als einen Nachbarschaftsstreit. Du solltest also deinem Nachbarn gegenüber nicht gleich mit Recht und Paragraphen kommen, sondern mit ihm vernünftig eine andere Lösung besprechen.

Er darf euer Eigentum nicht beschädigen. Solange der Teich aber noch auf seinem Grundstück ist habt ihr kein Recht darauf dass er wegkommt

Mein Nachbar nutzt ein Teil meines Gartens, was ich nicht möchte?

Ich habe 2009 ein Haus mit Garten gekauft, und mich auf den vorhandenen Zaun als Grenze verlassen. Im Mai 2016 hat mir ein Vermesser gezeigt, wo wirklich meine Grenze verläuft. Einen Teil meines Gartens nutzt unerlaubt mein Nachbar ( seit 2009 ), dieser hat vor meinem Kauf damals den Zaun 'etwas' verlegt. Als ich das Grundstück gekauft habe, war auf diesem Teil, was der Nachbar nutzt schon ein massives Tor und ein Zaun, beides massiv mit dem Boden verankert. Seit Mai 2016 habe ich ihm öfters gesagt, er möchte bitte den Zaun wegmachen, das ich das Stück Garten selber nutzen kann. Da nichts passiert, möchte ich es jetzt schriftlich machen. Welche Frist zum beräumen muss ich einhalten? Darf er das Tor wieder abbauen oder gehört es mir, das es fest mit dem Boden verbunden ist?

...zur Frage

Nachbarn hat löcher in meine Wand gebort

Hallo, meine Frage: vor meiner Garage ist eine Betonbodenplatte belegt mit Pflastersteinen. Das angrenzende Grunstück vom Nachbar liegt tiefer. Der Nachbar bohrt Löcher seitlich an meine Bodenplatte ohne mich zu fragen und befestigt Pfosten für einen Zaun. Das ist doch Sachbeschädigung? Feuchtigkeit und Frost! Kann ich verlangen, dass er die Pfosten entfernt und die Löcher sachgemäß schliesst? Muss ich zum Anwalt oder bei Polizei eine Anzeige stellen? Der Nachbar lässt auch nicht mit sich sprechen. Man bekommt einfach keine Antwort, man wird ignoriert.

...zur Frage

Welcher Abstand muss eingehalten werden, wenn man in einer Reihenhaus-Siedlung einen Zaun errichten möchte?

Die zu errichtende Zaunhöhe beträgt 200cm.

Damit ist der Nachbar nicht einverstanden, diesen direkt auf Grundstücksgrenze zu errichten. Wir haben als Sichtschutz von 1,20m Hecke, die nicht höher wachsen darf. Mit welchen Abstand ist es erlaubt diesen Zaun zu errichten?

...zur Frage

zaun an zaun ärger mit nachbar...

Hallo Unser nachbar baut genau hinter unseren zaun (auf sein grundstück) auch noch ein zaun hin der höher ist!! da unser hund immer dort rüberspringt und mit seinen hund spielen will ^^ naja und gestern habe ich es halt gesehen das er direkt an unseren zaun noch einen hinsetzt der halt höher ist....(also keine beschädigung an unseren zaun) aber meine frage ist darf er das denn einfach so machen ohne uns zu fragen??? da er sowieso schon faul ist und sein sch... unkraut immer bei uns rüberwachsen lässt wird er sicherlich sein rasen auch bei uns rüber wachsen lassen wo wir das wieder weg machen dürfen(dann an den zaun). unsere büsche sehen auch ''verunkrautet'' aus von den ganzen kram das darf er doch eigl auch nicht einfach rüberwachsen lassen oder?? anfang des jahres ist erst sein vermorschter baum in unser gartenhaus gefallen und hat alles kaputt gemacht wo sich unsere versicherung drum kümmern musste... frage:

darf er nun den zaun direkt hinter unseren setzen ohne abspache?? und darf er das unkraut einfach wuchern lassen das unsere pflanzen dadurch kaputt gehen??

danke euch schonmal!!

...zur Frage

Kann ich meinen Nachbar dazu verpflichten, einen Grundstückszaun zu errichten?

Im Grunde war das nie nötig, aber seit einiger Zeit haben sie mehrere große Hunde, die im Garten frei herumlaufen. Somit kommen sie auch auf mein Grundstück und verrichten dort ihr Geschäft.

Ich habe freundlich darum gebeten, dass ein Zaun errichtet wird. Unangemessen pampig wurde mir mitgeteilt, dass ich das gefälligst selbst machen solle, wenn es mich stört.

...zur Frage

Nachbar will unseren Zaun entfernen, den wir bezahlt haben, und einen eigenen errichten

An der Grundstücksgrenze haben wir einen Zaun errichtet (ich weiß, wäre besser gewesen ihn mind. 10cm vorher zu errichten) und ihn selbst bezahlt (der Nachbar wollte sich überhaupt nicht beteiligen, da er damals einen Zaun nicht für nötig hielt). Gestern kam er mit der wundervollen Idee an unsere Haustür, unseren Zaun abzureißen und einen eigenen hinzustellen ! (?) Grund dafür ist unser Hund, den wir seit einem Jahr haben, den sie nicht mehr durch den Zaun sehen wollen, da er ihre Katze anbellt. Mit dem ganzen hätten wir im Prinzip kein Problem, wenn die Art des Zaunes nicht so extrem teuer wäre und sie unbedingt wollen dass wir uns beteiligen & dass wir 6 WOCHEN ! Baustelle in unseren Gärten hätten! Die Frage ist ob sie rechtlich gesehen unseren Zaun überhaupt abreißen dürfen? Da wir ihn ja vollständig bezahlt haben. Problem ist, dass die Betonierung an den Pfeilern ca. 10 cm in sein Grundstück geht..

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?