Darf mein Lehrer entscheiden wo es zur Abschlussfahrt hinn geht?

8 Antworten

Das Leben ist kein Wunschkonzert, und es ist auch eine Sache des Geldes, was die Schule oder das Land bereit ist auszugeben. Ich finde es unerträglich, dass heute jeder meint, überall mitreden zu müssen und bei 30 Leuten wahrscheinlich 35 verschiedene Wünsche geäussert werden. So ein Schulfahrt hat auch einen gewissen pädagogischen bzw. Bildungszweck, und Berlin ist dafür hervorragend geeignet.

Die anderen Klassen gehen ja nach Italien, aber das möchte unser Lehrer nicht, also am Geld liegts nicht, er meint nur dass das Wetter nicht passt..

1

Das Recht ist auf der Seite des Lehrers, aber vielleicht lässt er noch mit sich reden, vielleicht könnt ihr ihn noch umstimmen. Reden könnte helfen

Habt ihr nicht.. Wenn die Schule sagt Berlin dann ist es Berlin. Die Schule ist hier immernoch die Aufsichtsperson.

Man kann es auch nicht jedem recht machen! Und wenn der Grossteil eurer Klasse für die Fahrt ist, dann habt ihr 3 halt Pech! Wäre unfair, wenn alle jetzt wegen euch gar nicht fahren könnten!

Es wollen ja mehr als 3 Leute nicht mit (Wir werden natürlich trotzdem gehen) ist halt nur doof dass man gar kein mitsprache recht hat..

1
@AdlerKralle

Naja, aber Berlin hat auch echt tolle Ecken! Und es ist ja eure Abschlussfahrt! Ihr könnt da auch so etwas draus machen!

3

Ja wir versuchen das beste daraus zu machen. Ich finds nur schade dass uns das so aufgezwungen wird und so viele unzufrieden sind :(

1

Wenn es während der Schulzeit ist (also eine schulische Veranstaltung), kann der Lehrer entscheiden.

Was möchtest Du wissen?