Darf man schminke mit ins Flugzeug nehmen?

4 Antworten

Ja, das darfst Du. Trockene Stoffe wie Puder oder Lidstift darfst Du ungehindert soviele im Handgepäck mitnehmen, wie zum persönlichen Gebrauch nachvollziehbar ist (bei mehr kann sich z.B. der Zoll dafür interessieren).

Der Knackpunkt sind immer die flüssigen Kosmetika und Aerosole (z.B. Deospray). Zu flüssigen Stoffen zählen viskose Stoffe wie Gele, Cremes und auch die Farbe im Mascara. Diese Stoffe dürfen in höchstens 100ml fassenden Verpackungen mitgeführt werden, zudem nur soviele, wie in einen 1 Liter großen Plastikbeutel passen. 

Dieser Beutel muss wiederverschließbar sein. Am besten kauft man einen genormten am Flughafen direkt, dann gibt es keine Probleme.

Bleibt allerdings die Frage, wozu Du das Zeug im Flugzeug brauchst. Schminken nach Ankunft ist doch viel sinnvoller.

Ja also im Koffer selbstverständlich und im Handgepäck auch da es ja keine Flüssigkeit ist

Na klar wenn es nicht aus metall eisen magnet etc. ist

Was möchtest Du wissen?