Darf man PSCs verschenken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja natürlich darfst du sie verschenken :) Kann ja auch als Geburtagsgeschenk oder so sein. Habe ich auch schon öfters gemacht und ich habe jetzt natürlich nicht die AGB's oder so durchgelesen aber ich gehe mal stark davon aus das man die verschenken darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist es. Du hast den Code ja erworben, also darfst du damit machen was du möchtest, zudem ist es schwachsinn eine PaySafeCard nicht zum verkauf zu benutzen, denn dann würde sich ja der verkaufende Laden "strafbar" machen.

Auf meiner PaySafeCard steht "Nicht per Email oder Telefon weitergeben", ja ist ja Logisch, aber ich will damit zahlen, also zahle ich damit auch, dabei kann mir die Empfehlung auf der PaySafeCard total egal sein. Und wenn man nunmal via EMail zahlt, dann wird man wohl die Empfehlung ignorieren.adadad

// Lg. Victor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarklinHD
31.07.2016, 11:56

Was den Verkauf angeht >

Zitat: "auf denen paysafecard PINs illegal zum
Kauf angeboten werden. "

Wie kann man denn bitte PaySafeCard's illegal handeln? Wenn ich das richtig verstehe, darf man sie nur nicht "illegal" verkaufen.

Quelle:
PaySafeCard AGB, 3.4

0

Natürlich geht verschenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?