Darf man ohne Milz, Blut und Stammzellen spenden?

6 Antworten

Du solltest einfach zur Blutspende gehen und das den dort betreuenden Arzt vor Ort fragen. Alle sind dort stets sehr offen und freundlich. Man darf alles fragen und wenn man auch mal nicht spenden darf (weil an dem Tag der Eisenwert z.B. nicht stimmte, das kommt vor), ist das nicht schlimm, man geht einfach wieder. Versuch es. Mich würde das Resultat auf jeden Fall interessieren. :-)

Wurde gerade bei der Blutspende vom DRK ausgeschlossen weil ich keine Milz habe. Ist seit dem 1.1.2018 nicht mehr erlaubt.

mit stammzellen darf man blut

Stammzellen spenden? Wie macht man das?

Wie werden die Stammzellen einem Spender entnommen? Habe gehört durch Blut oder durch Knochenmark. Aber wie genau?
Bitte gerne auch Erfahrungen!
Danke (:

...zur Frage

Ein paar Fragen zum Blutspenden?

Hallo Community,

Ich bin gerade ein bisschen am Karmahamstern ;) Spende schon monatlich an Brot für die Welt und trage einen Organspendeausweis mit mir rum. Spiele jetzt auch lose mit dem Gedanken Blutspenden.

Habe gehört, Blutspenden soll sogar gesund sein, kann mir einer erklären warum genau? Und ab wann wird es ungesund? Wie oft geht ihr Blutspenden bzw was ist "regelmäßig", was ist normal?

Problem ist, ich habe eine ziemliche Angst vor Spritzen, ist mit negativen Erfahrungen belastet. Wie sind eure Erfahrungen zu den Leuten, die das dort machen? Können die gut mit der Spritze umgehen oder sind das Anfänger die auch mal daneben stechen? Wie gehen die mit jemandem um, der Angst hat, einfühlsam oder genervt weil Zeitdruck?

(Falls irgendwas davon wichtig ist, bin weiblich, 21, getestet, 169 cm, ca 57 Kilo.)

...zur Frage

blut spenden trotz bandscheibenvorfall?

hey, frage steht ja schon oben

kann/darf man trotz eines Bandscheibenvorfalls Blut und Plasma spenden?

...zur Frage

Darf man Blut spenden, wenn man Bluthochdruckpatient ist?

...zur Frage

Darf ich Blut spenden gehen?

Hallo! Ich wollte demnächst von der Schule aus Blut spenden. Ich bin natürlich bereits 18, doch nur ca. 48 kg schwer. Meine Freundin meinte aber, man darf erst ab 50 kg und die sollen da auch genau drauf achten.. Bin aber auch nur 1,50 groß..

Darf ich trotzdem Blut spenden? Ich hab zwar etwas Angst, da ich es noch nie gemacht habe (oder kann mich nicht erinnern) und das doch etwas viel Blut ist, also die 500ml, würde aber trotzdem gerne was gutes tun.. :)

...zur Frage

Kreislaufprobleme bei/nach Plasmaspende?

Hallo, gestern war ich das 1. Mal Plasma spenden. An sich kein Problem. Vorher die ganze Vorbereitung ect. Beim Spenden an sich alles super gut. Bis auf den Schluss. Kurz vor Ende wurde ich extrem Müde und da war mir schon klar, das irgentwas faul ist. Dann auch prompt, wurde mir schwindelig. Die Schwestern haben gleich geholfen. Gott sei dank hab ich den Beutel noch voll bekommen . Nun ja an dem Tag hatte ich auf Arbeit viel Rennerein. Hatte aber knappe 3l getrunken dafür wenig gegessen. Koennte das der Grund sein warum ich Probleme hatte.

Habt ihr Tipps und Tricks, wie ich das verhindern kann. Hab naemlich ein wenig Angst davor das mir das nochmal passiert.

Danke im.voraus

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?