Darf man mit einem braunen Dressur Sattel starten?

6 Antworten

Ich denke, die Sattelfarbe hat ja absolut nichts mit der Leistung zu tun, also sollte diese frei wählbar sein. Sicher bin ich mir aber nicht.

klar darf man mit braunen satteln starten! habe selber einen braunen Sattel! ;)) und gehe auch Dressur damit!

Klar darfst du, allerdings stehen die meisten Dressurreiter eher auf schickes schwarz, passend zu Kappe/Zylinder, Jacket/Frack und Stiefeln. Muss du selber wissen. Ich persönlich hab einen schwarzen Dressursattel und einen braunen Springsattel für meine Stute.

Ja, darf man an sich schon, machen aber die Wenigsten - wollen haltdoch eher klassisch und eitel auftreten.. braun ist aber immernoch was anderes als dreckig und abgenutzt, was man oft direkt in Zusammenhang bringt, wahrscheinlich auch deswegen

nunja man darf auch mit braunen Springsätteln starten, deswegen gehe ich jetzt mal davon aus dass das in der Dressur auch erlaubt ist. Hab die LPO aber auch grade nicht im Kopf ( und ich zweifle auch grade daran das darin etwas über die Farbe des Sattels steht...)

Ja in meinem Buch(das ist ein etwas älteres vom DRA) steht da auch nichts über die Farbe drin :/ aber danke :-)

0
@ponylooover

Ich denke dann kann man nach der regelung gehen " Alles ist erlaubt bis auf das was ausdrücklich verboten ist " :D

Nein, also ich hab auch noch nie gehört dass i-wer wegen der Farbe seines Sattels beanstandet wurde. Höchstens wegen der Art ( einmal ist in ner e-dressur jmd mit nem baumlosen Wanderreitsattel aufgetaucht,- das gab schon eher etwas stress) Aber wegen der Farbe- Nein. Wenns sonst ein ganz normaler englischer Sattel ist- dann nimm ihn ;)

0

Was möchtest Du wissen?