Darf man im Flugzeug eine Jogginghose tragen?

8 Antworten

Wer Stil hat, trägt keine Jogginghose - außer beim Jogging.

Und im Flieger? Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass man auch in bequemen Sachen noch gut aussehen kann.

Warum also wie jemand aus der Bahnhofsgegend aussehen? Das muss man sich und den anderen Fluggästen in keiner Klasse zumuten.

Wenn du Economy Class fliegst dann lautet die Antwort: Ja. In der Business Class ist es verpönnt und einfach fehl am Platz. Achte einfach darauf dass die Jogginghose weder zu eng noch zu weit geschnitten ist und am besten eine in schwarz. Oder mach es wie ich, heutzutage gibt es sogenannte Jogg-Pants, Jogginghosen aus Jeansstoff. Gruss von einem Vielflieger.

31

Bei der Lufthansa ist das kein Problem.

0
19

Wow! Da spricht der Experte. In der Business-Class verpönt? Wie kommst du darauf? Meinst du, in der BC sitzen nur Anzugträger? Was für ein Schwachsinn. Auch in der BC möchte ich es bequem haben und trage, was bequemes. Das darf gerne auch eine Jogginghose sein. Und wenn man sich in den Business-Classes dieser Welt so umschaut, bin ich da bei weitem nicht der einzige.

0
3

Hallo Miatabrot

Ja zugegeben bin ich Experte da ich geschäftlich viel fliege. Ich habe mich einfach auf meine persönliche Erfahrung gestützt. Ich habe noch nie jemanden in der BC gesehen mit Jogginghose. In dem Fall haben wir noch nie den gleichen Flug gehabt :-) Darum schrieb ich dass es in der BC verpönnt ist. Ich beurteile doch nicht einen Menschen nach seiner Kleidung und ich trage privat fast immer eine Jogginghose weil ich das angenehme Gefühl liebe. Von mir aus würde ich zum Sakko ein T-Shirt, Jogginghose und Sneakers anziehen :-) Aber leider ist die Geschäftswelt in dieser Ansicht noch zu versteift. Wünsche dir einen schönen Abend. Gruss Motte

0

Das war dann sicher aus einem anderen Grund, der Rauswurf, als eine Jogginghose.

Die darf man auch auf dem Flug anziehen.

Was möchtest Du wissen?