Darf man einem Lehrer den Mittelfinger zeigen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nein, Lehrer sind auch nur Menschen, und du darfst auch nicht einfach fremden Menschen den Mittelfinger zeigen - das wäre Beleidigung.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Mittelfinger zeigen darf man weder seinem Lehrer noch einer anderen Person - das erfüllt den Straftatbestand der Beleidigung.

Ob Du von der Schule gehst oder nicht, spielt dabei keine Rolle.

Was Du von seinem Unterricht hältst, darfst Du ihm natürlich jederzeit sagen, auch Negatives - aber auch darin sollten keine Beleidigungen enthalten sein.

Wieso sollte für einen Lehrer nicht das gleiche Recht auf persönliche Ehre gelten wie für jeden anderen Menschen auch? Beleidigung ist Beleidigung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danach werde ich sowieso die schule wechseln, weil ich sitzen bleiben muss.

Das interessiert den StA herzlich wenig. Er wird gegen dich wegen Beleidigung ermitteln und anklagen, egal auf welcher Schule du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Er kann dic h wegen Beleidigung anzeigen. Und das bekommt dann auch deine neue Schule mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darfst du leider nicht. Er kann dich dafür Anzeigen.

Jedoch kannst du ihn auch ohne Beleidigungen deine Meinung sagen. Denk aber daran, dass Lehrer am längeren Hebel sitzen, du solltest sie also nicht zum Feind machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist unhöflich, aber wenn es das letzte mal ist, wo du ihn siehst. Es gibt ja schließlich auch Lehrer die Schüler dissen. Ich würds halt nicht machen, ich bin nicht der Typ der andere beleidigen möchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen? Nein. Das wäre eine Beleidigung! (und auch respektlos) 
Deine eigene Meinung darfst du ihm natürlich sagen (ohne ihn zu beleidigen/verletzen natürlich) ob er darauf eingeht ist dann 'ne andere Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist, egal ob es dein Lehrer ist oder jemand anderes, eine Beleidigung und kann somit zur Anzeige gebracht werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob der jenige furz oder mittelfinger zeigt oder denn ganzen tag quatsch redet verbieten kann es keiner jeder hat seine Schulpflicht andere schlafen denn ganzen tag im unterricht da macht auch keiner was erzwingen kann keiner was Hauptsache man ist anwesend heut zu tage früher in den 80er und 90er jahre war Disziplin und ordnung geachtet^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ja ein ganz Schlimmer. Deine Eltern haben wohl bei Deiner Erziehung was  falsch gemacht. Mittelfinger zeigen? Mehr hast Du wohl nicht gelernt denn Du mußt die die Klasse ja wiederholen, das sagt ALLES. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dafür bekommste ne anzeige und die geldstrafe darauf könnte dir bis zu -2000€ einbringen also besser nur die sachliche Meinung sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?