Darf man ein restaurant verlassen ohne zu bezahlen?

14 Antworten

Wenn eine Leistung erbracht wurde, muss man zahlen. Den oft verwendeten Begriff "Zechprellerei" gibt es juristisch so wohl nicht in Deutschland. Wartezeiten sind ebenfalls ein Thema. Dazu zitiere ich meine eigene Antwort auf ähnliche Fragen (verursacht durch den Trailer von RTL): Einige Minuten muss man schon warten, dann geht man an die Teke, klappt das nicht, gibt man seine Anschrift an. Nicht bezahlen ist strafbar, weil eine Leistung erbracht wurde. --- http://www.vz-nrw.de/UNIQ128064375730760/link225552A.html --- In Deutschland ist Zechprellerei kein juristischer Terminus. Juristisch gesehen ist die Zechprellerei differenzierter zu betrachten: Privatrechtlich liegt eine Pflichtverletzung des Gastes vor, der seine Hauptleistung im Rahmen des (typengemischten) Bewirtungsvertrages nicht erbracht hat. Dies begründet neben dem noch bestehenden Erfüllungsanspruch einen Schadensersatzanspruch des Wirtes aus § 280 Abs. 1 BGB - Darüber hinaus kann eine Straftat vorliegen. Das deutsche StGB enthält – entgegen verbreiteter Meinung – keinen speziellen Straftatbestand der Zechprellerei; es handelt sich jedoch möglicherweise um einen Eingehungsbetrug und damit um ein Vergehen nach§ 263 Abs. 1 StGB (nach wikipedia)

Ja, wenn du den Kellner mehrmals aufgefordert hast die Rechnung zu bringen und eine bestimmte Zeit abgewartet hast, darfst du das Restaurant ohne zu bezahlen verlassen. Ganz wichtig: Du musst deine Adresse da lassen!!!

guck nicht irgendwelche Fernsehsendungen, die dich zu einem Kriminellen verleiten können. Was glaubst du warum die das ausstrahlen dürfen...die Gesetze sind schon auf dem Weg oder bereits draußen

Was möchtest Du wissen?