Darf man ein Einmach-Glas in den Wasserkocher stellen (mit kochendem Wasser)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Gefahr, dass durch einen Test das Haus abbrennt oder eine Atomexplosion ausgelöst wird ist gering. 

Ein Einmachglas ist für kochendes Wasser ausgelegt. Und zwar mit geschlossenem Deckel. Problematisch könnte nur der Kontakt zur heißen Bodenfläche sein. Einmachtöpfe haben am Boden ein Gitter mit Füßen, das die Gläser mindestens einen Zentimeter vom Boden weghält. Außerdem erhitzt man beim Einmachen das Wasser nur langsam. Auch das könnte problematisch sein in einem Wasserkocher.

Es würde wahrscheinlich platzen also gehe ich mal davon aus dass das nicht so ne gute Idee ist :D

Nein
1 einen geschlossenen Behälter in kochendes Wasser stellen ist keine gute Idee (Druck)
2 Glas kann Höhe Temperatur gut ab
Mag aber keine Temperatur Schwankungen
Wenn du ein kaltes Glas mit kochendem Wasser übergießt kann es Plätzen.

Ich würde das Wasser aufkochen und dann das geöffnete Glas ins heiße Wasser stellen.

Kochen würde ich das Glas da drin nicht.

Was möchtest Du wissen?