Darf man bei einem Schülerpraktikum im Kindergarten rechtlich gesehen mit den Kindern aufs Klo?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da du nicht über den vorgeschrieben wirksamen Infektionsschutz, nach der Biostoffverordnung, verfügen wirst, darfst du die Kinder nicht wickeln bzw. beim Toilettengang- Po abwischen usw. begleiten. Außerdem ist das Wickeln und der Toilettengang ein sehr intimer Vorgang für die Kinder- da darf auch nicht jeder ran.

Danke für den Stern!

0

Ein Freund von mir ist Kindergärtner. Er selbst darf grundsätzlich (bei personellen Engpässen gibts natürlich Ausnahmen) nur mit männlichen Kindern auf die Toilette. Das liegt aber defintiv nicht an ihm, sondern die Leitung schreibt das so vor. Ich selbst habe in einer Behindertenschule Zivildienst gemacht. Da wurde das auch so gehandhabt. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es da ein Gesetz zu gibt. Das dürfte von der jeweiligen Einrichtung abhängen.

Das ist ein Schülerpraktikum und kein Berufspraktikum.

Daher darfst Du Dir den Ablauf in einem Kindergarten anschauen und auch mit den Kindern spielen, mit Ihnen basteln, etwas vorlesen, die Schuhe zubinden, Jacken anziehen etc. - alles NUR unter Aufsicht - versteht sich!!!

Alles andere ist Aufgabe der ausgebildeten Kräfte; insbesonders solch beschriebenen sensiblen und intimen Hilfestellungen/Notwendigkeiten!!!

Was möchtest Du wissen?