darf ich zwei stunden am tag trainieren?

8 Antworten

Ja, sofern dein Körper fit genug dafür ist.

Für Anfänger ist das nicht sinnvoll, weil der Körper sich noch nicht so schnell regeneriert.

Dir ist aber klar, dass zu viel Training auch bezüglich Fortschritt schaden kann? Erst wenn der Körper wieder so weit fit ist, also nach dem Training wieder leicht besser drauf ist als vor dem Training, sollte man weiter trainieren. Also auf dem aufsteigenden Ast sein.

Kommt auf dein Fitnesslevel an. Wenn das Ausdauertraining in niedriger Intensität ist geht das. Wenn du morgens Hiit Intervalltraining machst hast du abends keine Power da du deinen Körper zentral geschwächt hast. Deswegen besser umgekehrt da normalerweise ja Krafttraining selektiv gemacht wird

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Allgemein nützliche Themengebiete

Klar , so lange dein Körper halt fit genug dafür ist. Ich z.B. mache Akrobatik und trainiere mittlerweile 2-6 Stunden am Tag , am Anfang musste ich mich aber auch dran gewöhnen aber jetzt geht es mittlerweile. Also fang am Anfang langsam an und steigern dich dann immer mehr .

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Ich mach Akrobatik seit ich 3 bin

klar doch

ich arbeite in einem fitnessstudio und kenne auch ein paar die das machen :)

Woher ich das weiß:Beruf – Verkaufsexpertin, Ex-Fitnesstrainerin

Zu viel Sport bringt nicht unbedingt ein besseres Training.

Stimmt. Das ist das Thema von Wladimir Klitschkos Doktorarbeit.

1

Was möchtest Du wissen?