Darf ich trotz Ausbildung als kauffrau im Einzelhandel nur als Verkäuferin eingestellt werden?

Verkäufervertrag - (Recht, Arbeit, Ausbildung)

9 Antworten

Ist das normal oder haben die mich übern Tisch gezogen damit ?

Was hat deine Qualifikation mit deiner betrieblichen Tätigkeit zu tun, wenn der Betrieb die freie Stelle einer Verkäuferin zu besetzen hat? 

Nur weil du mehr kannst, arbeitest du ja nicht mehr!

Und ich bekomme dann ja auch nur so viel gehalt wie eine Verkäuferin oder ?

Richtig: Du dürftest sogar ("nur") als Kassiererin oder Lagerhilfe mit entsprechend(er) (geringerer) Vergütung angestellt werden :-O

Es bleibt dir unbenommen, das Angebot abzulehnen oder fristwahrend ordentlich zu kündigen :-)

G imager761

ja natürlich kann der Betrieb das machen ...wenn dir das nicht gefällt mußt du dir eine andere Firma suchen die dich als Kauffrau im Einzelhandel einstellt und dir einen entsprechenden Vertrag anbietet ......

Das ist ein Angebot der Firma an Dich gewesen. Du konntest annehmen oder ablehnen. Eine Ausbildung verpflichtet die Firma nicht, Dir eine bestimmte Stelle / Position anzubieten.

Was möchtest Du wissen?