Darf ich Rezept freie Tabletten mit nehmen ins Ausland?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In der EU wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit so gehandhabt wie auch bei der Einreise nach Deutschland.


Reisende dürfen Arzneimittel bei der Einreise nach Deutschland in einer
dem üblichen persönlichen Bedarf entsprechenden Menge mitführen (§ 73 Absatz 2 Nr. 6 oder 7 AMG). In diesem Fall ist weder eine Einfuhrerlaubnis nach Deutschland noch eine Zulassung oder Registrierung der jeweiligen Arzneimittel für Deutschland erforderlich. Unerheblich ist auch, ob es sich um
verschreibungspflichtige und apothekenpflichtige Präparate handelt oder
nicht.

http://www.bmg.bund.de/themen/krankenversicherung/arzneimittelversorgung/einfuhr-von-arzneimitteln.html#c15925

s. Abschnitt Sonderregelung zum Reisebedarf

Außerhalb der EU kann es durchaus sein, dass in dem jeweiligen Land nicht zugelassene oder verchreibungspflichtige Präparate der Einfuhrbeschränkung unterliegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da solltest du gucken und dich informieren wohin du fliegst und wie mit dem Medikament dort umgegangen wird. In den USA beispielsweise gibt es viel härtere Richtlinien für Ibuprofen als bei uns, die bekommt man doet nicht mal eben einfach so in der Apotheke, was regelmäßig zu Unstimmigkeiten bei der Einreise dahin führt wenn deutsche Touristen welche dabei haben.

Erkundige dich was du mitnehmen willst und wie der Gebrauch oder Umgang in dem Utlaubsland geregelt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf das Ausland an, und ob die Mittel dort auch rezeptfrei und Legal sind.

Bei üblichen Sachen wie Aspirin und Ibuprofen sachen gegen Durchfall wirst du keine Probleme haben auch nicht bei der Pille obwohl die nur mit Rezept ist.

Bei ausgefallenen Sachen erkundige dich vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das darfst du. Du dürftest auch rezeptpflichtige Tabletten mitnehmen, sollte aber immer noch draufstehen was es für Tabletten sind, könnte immer sein das es doch kontrolliert wird und jeder denkt dann oft an verbotene Substanzen, deswegen am besten die Schachtel zusätzlich mitnehmen. 

Ich nehme aufgrund einer Erkrankung 4 verschiedene Tabletten und hatte bisher nie Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohin fliegst du denn? Wenn du vielleicht nach Dubai fliegst, musst du vorsichtig sein! Dort zählt einiges als Droge, was bei uns ganz normal in der Apotheke erhältlich ist, z.B. Codein oder Paracetamol. Da solltest du dich also schlau machen, ob deine Medikament erlaubt sind. 

Der Security am Flughafen ist das egal. Dem Zoll evtl. nicht. 

Man darf normalerweise selbstverständlich seine Medikamente mitnehmen, nicht nur Tabletten, auch Spritzen. Ich bin schon mit Spritzen im Handgepäck in die USA geflogen, und mit Tabletten aus einer Studie nach Nordkorea. Kontrolliert worden sind die Medikamente nur ein einziges Mal, nämlich bei der Ausreise aus Nordkorea. "All these are yours?", hat der Zollbeamte gefragt, hat sich die Bestätigung vom Arzt durchgelesen, und das war alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anu96 02.04.2016, 11:36

Ich fliege nach Bosnien und das sind Tabletten gegen Übelkeit "Vomacur" ähnlich wie Vomex

0

Ja, glaube schon.Ich hab bis jetzt von Asthmaspray zu Weichkapseln alles durchgekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lege die Medikamente mit in den Koffer !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hardware02 02.04.2016, 10:59

Unsinn! Manchmal gehen Koffer verloren. Abgesehen davon: Wenn ein Medikament im entsprechenden Land nicht erlaubt ist, dann ist es im Koffer ebenso verboten wie im Handgepäck.

0

Was möchtest Du wissen?