darf ich ohne führerschein, mit einem auto auf einer privatstraße fahren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine Privatstraße ist in den meisten Fällen öffentlicher Verkehrsraum. In diesem Fall wäre es verboten. Legal wäre es nur auf einem vom übrigen Verkehr baulich getrennten Privatgrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Privatstraße kann auch öffentlicher Verkehrsraum sein. Sehr oft gehört die Straße einer besonderen Liegenschaft und ist somit privat, benutzt werden darf sie aber von der Öffentlichkeit. In Österreich z.B. gibt es viele ausgewiesene Privatstraßen. Um sie allerdings benutzen zu dürfen, muß man dann eine Art Mautgebühr bezahlen.

Der Begriff sagt alleine noch nichts darüber aus, ob es sich um eine öffentlche "Privat"- Straße handelt oder um einen tatsächlichen Privatbereich, der der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Führerschein darfst Du überall fahren, das ist nur eine Ordnungswidrigkeit und kostet 10 EUR; wenn Du ihn nicht dabei hast.

Wenn Du keine Fahrerlaubnis hast, darfst Du nur auf privatem Grund fahren, wenn dieser "eingefriedet" ist, d.h. vom öffentlichen Verkehrsraum her nicht nutzbar.

Nur weil eine Straße privat ist, heißt es nicht, daß es nicht öffentlicher Verkehrsraum ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,das darfst du nicht.Das ist nur auf einem abgesicherten Grundstück erlaubt.Auf einer Privatstraße gibt es immer noch andere Nutzer wie Besucher,Post-u, Müllauto usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MusikFrEaKi
30.11.2015, 02:57

Auf einem Privaten Platz darf man sehr wohl fahren.. Kann meinen Sohn sogar den Wagen aus der Garage fahren lassen er darf nur nicht auf die Straße!

0
Kommentar von franneck1989
30.11.2015, 06:56

Da liegst du aber voll daneben. Die Antwort von Peter 501 ist völlig korrekt. Informiere dich mal über den Begriff "öffentlicher Verkehrsraum".

2

Du darfts auf privatem Gelände OHNE Zugang zum öffentlichen Straßenverkehr fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sozialbau

ich habe noch keine Privatstraße gesehen die mit einem Zaun umfriedet und mit einer Schranke abgesichert ist, du etwa?

denn nur dann dürftest du die Straße benutzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man darf auf Privatgelände ohne Führerschein fahren. (Mit Erlaubnis des Besitzers des Geländes, aber wen was passiert siehts schlecht aus...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn die Straße keine öffentliche Verkehrsstraße ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?