Darf ich nach der Blinddarm-OP normal essen?

5 Antworten

Es ist zu empfehlen in den ersten Tagen nach der Op noch nicht gleich die fettesten und süßesten Speisen zu sich zu nehmen, sondern den Kostaufbau langsam zu steigern. Nach 3-4 Tagen kann aber nichts mehr passieren und Du darfst theoretisch wieder alles essen. Wie gesagt, ich würde es von Tag zu Tag steigern. Zu meiner Zeit damals hat es nach der Blinddarm-OP noch eine ganze Woche gedauert bis man wieder normal essen durfte, daher lasse es ruhig langsam angehen. Nicht jeder verträgt gleich schnell wieder alles.

Dann fang langsam an, iss leicht verdauliche Sachen wie nach einer Magendarmgrippe und schau einfach, wie Du es verträgst.

Okay, werde ich tun. Ich wechsel auch seit gestern vorsichtig von leicht verdaulichen Dingen zu etwas "Normalerem", sag ich mal. Ich habe das relativ gut essen können, mache mir aber dennoch so meine Gedanken.
Vielen Dank für deine Antwort! 

1

hast du im kh spezielle diät bekommen?  ich denke mal nicht. also glaub dem arzt, du kannst alles essen worauf du lust hast.

Also, am OP-Tag und den Tag danach bekam ich Zwieback und zum größten Teil Brühe, danach wurde zur Leichtkost gewechselt.
Vielen Dank für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?