Darf ich mir mit 13 ein Helix Piercing stechen lassen?

9 Antworten

Ich weiß die Frage ist jetzt schon lang her aber ich bin grad auf Zufall draufgestoßen und will nicht das irgendwer den Fehler macht und zum Juwelier geht um sich ein Helix schießen zu lassen. Ich hab mir selbst mit 13 (+Einverständnis meiner Eltern) bei einem Professionellen Piercer ein Helix stechen lassen. Ist nicht lang her. Wenn man es sich richtig piercen lässt und nicht vom Juwelier schießen, hat man auch eine Höhere Chance dass es gut verheilt, tut mir alle den Gefallen und lasst es professionell machen mit Einverständnis eurer Eltern. Ihr habt sonst auf ewig Probleme mit dem Sche**

Mit Zustimmung der Eltern evtl. wobei ich mit einem Piercer befreundet bin der bei unter 14-jährigen gar nichts macht....

Ich würde dir aber sehr raten es dir bei einem Piercer STECHEN zu lassen und nicht im Juwelier schießen zu lassen....!

Ein vernünftiger und professioneller Piercer macht eigentlich nichts, wenn du unter 14 bist (vielleicht einfache Ohrlöcher, mehr aber auch nicht). Dennoch gibt es genug Piercer, die es bei 13-jährigen machen würden (wenn auch nur mit Einverständniserklärung der Eltern). Solltest du tatsächlich solch einen Piercer finden, informiere dich bitte genauestens über das Helix, denn einige dieser Piercer sind äußerst unprofessionell.

Ich habe mein Helix auch mit 13 (zur Jugendweihe^^) bekommen und nur meine Mutter musste eine Einverständniserklärung geben.

LG^^

Also ich habe meins auch mit 13 stechen lassen allerdings auf einem Straßenfest😬 natürlich mit der Einverständniserklärung der Eltern. Aber ich glaube nicht jeder macht das. Du müsstest einfach mal nach fragen bei dem piercer.

Natürlich habe meinen Helix mit 11 Jahren schon bekommen, bin jetzt 12 und habe jeweils 3 ohloöcher und am rechten sogar ein 4. Ohrloch

Was möchtest Du wissen?