Darf ich mich mit 16 Jahren tätowieren? Ohne das Erlaubnis von meinen Eltern? Oder nur mit Erlaubnis

14 Antworten

  1. Nein, es braucht die Unterschriften der Erziehungsberechtigten und das sind normalerweise immer die Eltern! Würde das der Tätowierer ohne Unterschrift oder mit der Unterschrift deiner Schwester machen, würde er sich strafbar machen und kein seriöser Tätowierer setzt seine Existenz wegen einem Kind aufs Spiel.
  2. Selbst wenn du unter 18 einen Tätowierer finden würdest, der dir mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten ein Tattoo sticht, kannst du sichtbare Stellen vergessen.
  3. Das Handgelenk ist für ein Tattoo so ziemlich die ungeeignetste Stelle (neben Händen, Hals usw.), da die Motive mit der Zeit (wenn nicht schon beim Stechen) total verlaufen. Das kann dann auch nicht mehr mit Nachstechen gerettet werden. Dir wird jeder halbwegs seriöse Tätowierer davon abraten..

Du brauchst die schriftliche Erlaubnis eines Elternteils/ erziehungsberechtigten . Deine Schwester geht nicht. Und dann musst du einen Tätowierer finden der es macht.,

EIgentlich ist es so das du die einwilligung eines erziehungsberechtigten brauchst und das sind deine eltern. ich habe sogar gelesen das es eigentlich so ist das beide eltern zustimmen müssen (leben die eltern getrennt finde ich sollte es diese regelung wirklich geben sehr schwachsinnig) aber ohne erlaubnis der eltern die mit zum vorgespräch sollten lässt sich da kaum was machen vor allem werden wirklich seriöse tatoowierer dich auch mit einwilligung vermutlich nicht tatoowieren wollen ist so mein wissen muss nicht stimmen

Was möchtest Du wissen?