Darf ich meine Klassenfahrt ablehnen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Eine Klassenfahrt ist nicht Pflicht, d.h. man kann da auch ablehnen & die Teilnahme verweigern. Dann allerdings muss man eine Woche lang bzw. solange wie diese Fahrt eben andauert in die Parallelklasse gehen.

Bin auch nicht auf meine Abschlussfahrt mit. War mir zu teuer & außerdem wollte ich nicht mit 'ner Klasse wegfahren, aus der ich in 6 Jahren kaum einen wirklich kennen geschweige denn schätzen gelernt habe. War auch kein Thema, außer dass manche Eltern protestierten, weil die Fahrt dann eben pro Reisendem ein paar Euros mehr kosteten.. Kleinkram!

Kann dich vollkommen verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katarina147
09.06.2016, 00:16

ist bei mir genauso ich mein in meiner klasse sind alle so ca 15 und es verhalten sich echt nur die wenigsten ansatzweise so und ja bin nicht dicke mit meiner klasse ist zu teuer hab kein bock dahin zu fahren programm ort gefällt mir alles nicht wir müssen um 10 ins bett echt nicht wieso sollte ich mitfahren mich hällt da einfach nichts

1

Schließlich kann die schule mich nicht zwingen so viel für etwas zu bezahlen

Das ist korrekt, das kann und darf die Schule nicht.

Rede am aller besten einfach mit deiner Klassenlehrerin oder dem zuständigen Lehrer.

Das wird man ganz einfach klären können.

Denk aber nicht, dass du dann frei haben wirst. Sehr wahrscheinlich wird man dich dann in eine andere Klasse stecken und dort wirst du dann während die anderen auf Klassenfahrt sind am Unterricht teilnehmen müssen.

Falls es aber wirklich nur am Geld liegt kannst du dich auch über die Sozialhilfen informieren. Also ebenso, rede mit der Klassenlehrerin bzw. sag deinen Eltern, dass sie mal Kontakt aufnehmen sollen. Bei mir gibt es das auch immer wieder und dann bezahlt das auch der Förderverein bzw. unterstützt die Zahlungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katarina147
08.06.2016, 23:50

Ja das weiß ich das ich dann unterricht haben werde find ich ehrlichgesagt auch besser für soviel geld könnte ich mehr als nur zum bodensee fahren mit meiner klasse mit der sowas eh kein spaß machen wird

0
Kommentar von katarina147
08.06.2016, 23:55

nein nein habe ja auch gesagt das ich nur für sowas kein geld habe für etwas unnötiges soviel zu bezahlen was ich nicht mal will also sozusagen wenn mir da alles gefallen würde und sich 300 euro lohnen würden dann wieso denn nicht aber meine klassenfahrt ist echt müll

0

Einfach mit deinem verantwortlichen Lehrer reden und dann sollte das passen. Die Zeit im der deine Klasse dann weg ist kannst du dann in der Parallel Klasse verbringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katarina147
08.06.2016, 23:47

Ich hab auch gehört die klasse müsste für mich dann bezahlen oder sowas

0

Ach...

Und für eine Fahrt nach Hamburg oder. Berlin hättest Du oder deine Eltern das Geld übrig???

Seltsame Logik...

Eine Klassenfahrt ist nunmal kein Ausflug zu ner Partymeile. Du weißt gar nicht, was auf dich zukommt und lehnst die Fahrt kategorisch ab?!

Find ich schwach. Solche Fahrten organisiert man für die Klassengemeinschaft und du schließt sich davon aus, nur weil dir das Ziel nicht in den Kram passt.

Ja. Du kannst ablehnen. Aber du hast trotzdem die Pflicht , in die Schule zu gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katarina147
09.06.2016, 00:00

ich weiß das ich dann zur schule muss das war nicht im geringstem meine frage aber weißt du wieviel 30 euro sind unsere klassenfahrt ist auch genau abgeplant wo wir alles alleine hindürfen und wir machen jeden tag einen ausflug in ein museum usw das interessiert mich halt einfach nicht für hamburg oder berlin würde sich mein geld einfach emhr lohnen hab ja gehört wo sie schlafen können und was ihr programm ist und das ist alles besser als bodensee und wir dürfen nichtmal an den bodensee und das versteh ich halt einfach alles nicht und meine frage war nur ob ich das ablehenen kann oder ob das verbindlich ist dorthin zu fahren weil ich nicht mit möchte was hat das denn mit schwäche zu tun??? 

0

Rede mit deinen Lehrern, niemand kann dich zwingen mitzukommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus welchem Grund hast du genau das der Lehrerin nicht gesagt?..

Natürlich kannst du ablehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katarina147
08.06.2016, 23:46

Ich habe bis jetzt noch garnichts mit den lehrern besprochen wollte mich erstmal erkundigen weil viele meinten es wär pflicht

0

Bei mir sind Klassenfahrten nicht Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katarina147
08.06.2016, 23:51

vorallem können die pflichtveranstaltungen doch nicht so teuer machen?

0
Kommentar von Jessy9898
08.06.2016, 23:55

Du kannst zu deiner Lehrerin gehen und ihr das mit dem Geld erklären? Wenn du nicht mit auf Klassenfahrt willst musst du wahrscheinlich zur Schule gehen...Also ich fänd eine KF ja besser :D

0
Kommentar von Jessy9898
09.06.2016, 00:04

Dann sag ihr das und Fertig!:D

0

Jap musst halt dann nur jeden tag zur schule gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?