Darf ich diese 3 Messer am Gürtel führen?

(Der Corny Riegel dient als maß) - (Gesetz, Messer, Waffenrecht)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist das zweischneidig geschliffen?

Dann keinesfalls!

Klinge länger als 12 cm

Dann auch nicht!

Klingen kürzer als 12cm und nicht beidseitig geschliffen? - dann ja,ist nicht mehr als 3 Messer mit feststehender Klinge unter 12cm und die sind erlaubt..

Könntest als genau so 3 von denen hier gleichzeitig dabei haben:

https://www.hkgt.de/shop/messer/mora-of-sweden/

Die sind NICHT beidseitig geschliffen und betragen einer Klingenlänge von unter 12cm. Also ist das führen dieser Messer grundsätzlich erlaubt... Darf ich jedoch, ALLE 3 gleichzeitig und griffbereit am Gürtel führen? Und Danke im Voraus für die Antwort!

0
@Sandaletten

Soviel du willst- Das WaffG gibt keine Maximalmenge an erlaubten Gegenständen vor - du kannst also sehr gerne alle auf einmal tragen..

Solltest du damit allerdings in der Fußgängerzone oder sonst wo durch herumspielen/fuchteln auffallen, dann wars das wohl erst mal.

0

Ich bin sehr dankbar für dein Interesse in meiner Frage! Du scheinst auf jeden Fall gut informiert zu sein. Endlich jemand der die erwünschte Hilfe leistet.

Wenn jedoch Polizisten nicht ansprechbar sind, was solche Fragen betrifft, wie die gestellte, wo dann? Ich versuche es ab und zu vom Gesetzbuch zu verstehen aber leider ohne sonderlichen Erfolg. Ich habe oft ziemlich spezifische Fragen und weiß nicht wo ich diese am besten stellen soll?!?

0
@Sandaletten

Max. perfekte Ansprechstelle ist ein Anwalt für Waffenrecht.

Kostet halt Geld.

Ansonsten eben das WaffG und wenn du dazu Erklaerungshilfe brauchst, dann noch die WaffVwV. Dort wird viel zu den einzelnen Punkten im WaffG erklaert.

Oder eben wieder hier bei GFf - mit ein wenig Erfahrung erkennt du ja jetzt schon wer sich auskennt und wer nur schreibt ohne Ahungnzu haben.

Sind einige hier, die deine Fragen beantworten könnten.

1

Das sind Wurfmesser, mit einer Klingenlänge unter 12cm. Also sind die Messer schon mal nicht verboten, und du darfst sie in der Öffentlichkeit führen.

Auch wenn sie keine Hieb- und Stoßwaffe sein sollten, sondern Sportgeräte, sind sie trotzdem gefährlich und haben auf dem Weg zu oder bei öffentlichen Versammlungen oder Aufzügen nichts zu suchen (Oktoberfest, Demos,...).

Man kann die also am Gürtel tragen - und sieht damit schon etwas "gefährlich" aus. Ein Polizist mag zu der gleichen Auffassung kommen, und dich dann fragen warum du sie dabei hast. Friedlicher transportierst du deine Sportgeräte im Rucksack.

Woher ich das weiß: Hobby

Bei dem linken hätte ich Bedenken,bei dem Rechten nicht wenn es in einer Tupperdose mit Radieschen drin ist und du das als Wegzehrung dabei hast

Ich verstehe nicht genau was du damit meinst?!

0

Was möchtest Du wissen?