Darf ich die Linksabbiegerspur einer Kreuzung zum überholen nutzen?

 - (Auto und Motorrad, KFZ, Verkehr)

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Fahrzeug 2 darf das Fahrzeug 1 überholen,muß aber dann trotzdem links abbiegen.

Nein, Du darfst dort nicht geradeaus fahren!

Geregelt ist das in §41 StVO in Verbindung mit der Anlage 2 zur StVO Verkehrszeichen 297

*************

§ 41Vorschriftzeichen

(1) Wer am Verkehr teilnimmt, hat die durch Vorschriftzeichen nach Anlage 2 angeordneten Ge- oder Verbote zu befolgen.

****************

Anlage 2 zur StVO: Zeichen 297 (Richtungspfeile auf Fahrbahnen)

Ge- oder Verbot

1. Wer ein Fahrzeug führt, muss der Fahrtrichtung auf der folgenden Kreuzung oder Einmündung folgen, wenn zwischen den Pfeilen Leitlinien (Zeichen 340) oder Fahrstreifenbegrenzungen (Zeichen 295) markiert sind.

2. Wer ein Fahrzeug führt, darf auf der mit Pfeilen markierten Strecke der Fahrbahn nicht halten (§ 12 Absatz 1).

**************************

Bei Nichtbeachtung und erwischt werden sieht der Tatbestandskatalog dafür folgende Verwarngelder vor

141251

Sie folgten nicht der durch Pfeile vorge­schriebenen Fahrt­richtung (Zeichen 297). 10 EUR

141252

Sie folgten nicht der durch Pfeile vorge­schriebenen Fahrt­richtung (Zeichen 297). Es kam zum Unfall. 35 EUR

Diese Frage ist doch nicht ernst gemeint?

Du stehst auf der linksabbiegespur und willst gerade aus weiter?

No, Nein Verboten. Du hast gefälligst links abzubiegen. Denn:

Sind "zwischen den Pfeilen Leitlinien (Zeichen 340) oder Fahrstreifenbegrenzungen (Zeichen 295) markiert", dann musst Du "der Fahrtrichtung auf der folgenden Kreuzung oder Einmündung folgen".

Na, dann halte schon mal deinen Deckel zur Abgabe bereit.

3

Doch, ist sie. Dennoch danke.

0
52
@konservierung

Du hast den Richtungspfeilen auf der Strasse zu folgen. Da gibte s nichts zu diskutieren.

0

Linksabbiegen bei Roter Ampel aber grünem Pfeil - hätte ich weiterhin abbiegen dürfen?

Hallo!

Gestern in einer Situation beim Linksabbiegen wurde ich übelst angehupt.

Ich hatte geblinkt und mich zum linksabbiegen eingeordnet. Dann ist aber die Ampel vor der Kreuzung auf Rot gesprungen. Der Grüne Linksabbiegepfeil war jedoch weiterhin eingeschaltet.Ich habe vor der Ampel gebremst und auf die nächste Grünphase gewartet.

Meine Frage ist nun:Hätte ich weiterhin abbiegen dürfen? Ich glaube nein, da dann recht flott der Gegenverkehr gekommen ist.

Ich glaube, dass eine Rote Ampel ohne Pfeil generell alles "überschreibt"?Der Grüne Pfeil gilt nur zum Räumen der Kreuzung?

Bild der Situation:http://imgur.com/0xg7BAi

Vielen Dank schonmal!

ERGÄNZUNG:

Sehe ich das richtig, dass ich bei grünem Pfeil (Lichtzeichen) IMMER abbiegen darf? Egal ob es eine rote Ampel ohne RIchtungsangabe gibt?

...zur Frage

Missglück beim Linksabbiegen?

Hallo, ich habe den Führerschein seit nun ca 3 Monaten. Nun: Bei der Kreuzung wollte ich Linksabbiegen. Meine Ampel zeigte Grün. Ich bin losgefahren da der Gegenverkehr Stand. Als ich losgefahren bin fuhren die Autos aufeinmal los und ich habe kurz den weg blockiert. Musste dann zurück setzten. Wie kann es sein das bei mir Grün wirdst und Gegenverkehr steht und wenn man losfährt geben die Leute Gas. Schalten die Ampeln nicht gleichzeitig um?

...zur Frage

Muss ich dann anhalten? (Stop-Schild / Ampel)

Hallo,

Alsooo, wenn an einer Kreuzung eine Ampel ist und ein Stop-Schild und die ampel grün zeigt, muss ich dann trotzdem anhalten oder darf ich da weiterfahren ??

Danke im voraus ;)

LG RumLum

...zur Frage

Welche Strafe bei Geradeaus fahren von Linksabbiegerspur?

Hey was für eine Strafe man bekommt wenn man sich an einer Kreuzung mit Ampel auf die Links abbiegerspur einordnet & die Ampel für Linksabbieger dabei Rot Ist . Die Ampel für Geradeausfahrer aber Grün und man dann einfach geradeausfährt anstatt linksabzubiegen. NAtürlich ohne jmd zu gefährden ( Geradeausspur ist komplett leer).

Ich bin am überlegen ob das ein Rotlichtverstoß ist oder nur durch vorschriftzeichen vorgeschriebene Fahrrichtung nicht befolgt. Macht ja einen Unterschied von 190€ 2 Punkten und einem Monat Fahrverbot.

Habs mal aufgemalt für die bessere Verständlichkeit:

...zur Frage

Darf ich auf einem Motorrad in der Stadt an stehenden Autos (zB an einer roten Ampel) und wenn es der Gegenverkehr zulässt, bis ganz vorne vorbeifahren?

Odder auch im Stau auf der Autobahn? Es ist doch dann kein überholen, sondern ein "vorbeifahren an einem stehenden Hindernis", oder? Danke!

D

...zur Frage

An roter Ampel überholen?

Hallo, ich stand vorhin mit meinem Moped innerorts an einer roten Ampel. Ein Autofahrer wollte links an mir vorbei überholen, während ich noch stand und die Ampel - wie gesagt - noch rot war, er stand letzten Endes links neben mir. Als die Ampel dann grün war, bin ich demonstrativ an ihm vorbei und mittiger als sonst gefahren. Bei der nächsten Gelegenheit, bei der er mich überholen konnte, hat er mich dann überholt, obwohl es Gegenverkehr gab und er natürlich schneller als 50 km/h fahren musste. Die Polizei hat das natürlich nicht gesehen, das ist ja wohl klar. Meine Frage ist: Darf man als Autofahrer ein an einer roten Ampel stehendes Moped einfach überholen? Und vor allem: Könnte ich für mein Verhalten in irgendeiner Weise belangt werden oder war es gerechtfertigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?