Darf ich deutscher Dogge Leber füttern?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein - zu viel Leber macht Duchfall und stopft nicht.

Wenn du deinem Hund Leber gibst, dann sollte die erstens roh sein und zweitens nur max. 3 % vom Gesamtfutter ausmachen.

Las den Reis und dir Graupen weg und vergiss das öl oder das Mineralpulver.

Dein Hund braucht rohes Fleisch, Innereien (dabei eher Pansen), Knochen und etwas Obst (evtl. etwas Gemüse).

Zu viel Öl ist nicht gut, Mineralpulver braucht man nur, wenn man nicht anständig füttert.

Wenn du kein rohes Fleisch verfüttern willst, dann gibt es noch Reinfleischdosen im Futtermarkt zu kaufen.

Ich habe meinen Welpen ab der 9 Lebenswoche mit Rohfleisch (und o.a. Dinge) gefüttert und habe jetzt ein Jahr später einen wunderbar entwickelten und top gesunden Hund.

ja rohfleisch bekommt sie auf jeden fall!! Dose kommt nicht in Frage. Dankeschön

0
@pauliebus1309

Der Hund ist überhaup noch nicht richtig umgestellt, geschweige denn auf Rohfütterung eingestellt. Dem Darm fehlen die nötigen Enzyme. Und Graupen ist Weizen, das braucht der Hund gar nicht.

2
@Bitterkraut

Wie lange ist denn ein 8 Wochen alter Hund schon auf fester Nahrung? 3 Tage und die Darmbakterien stellen sich um, man weis aber hier ja nicht mal wie dieser Welpe überhaupt angefüttert war.

@pauliebus1309 wurde der Hund schon so ernährt vom Züchter aus?

1
@friesennarr

Lies noch mal. Der Hund hat vor einigen Tagen bereits Leber gegen Druchfall bekommen, d.h. der Durchfall besteht schon länger und immer noch.

Daß dein Hund gut ragiert hat it ja super, das ist aber nicht bei allen Hunden so und mehrere Tage starken Durchfall , wie oben beschrieben, kann der hund eben auch bekommen.  Und dann ist er erst mal ein Fall für den Tierarzt, mit knapp 12 Wochen.Und wer weiß, was für Fleisch gefütert wird, wenn er nur gewolftes Muskelfleisch bekommt, kriegt er auch Durchfall.

0
@Bitterkraut

Aber all das wissen wir nicht und die Aussage wäre dann rein Hypotetisch.

Wo liest du das der Hund vorher schon Duchfall hatte?

ich habe eine Deutsche Dogge, die jetzt ca. 2 Monate Alt ist. Sie hat ziemlich starken Durchfall und wir haben ihr vor einigen Tagen gekochte Leber gegeben!! Kann das zusammenhängen, denn wir haben gelesen, dass gekochte Leber stopft.

Ich lese, kann der Durchfall daher kommen, das wie vor ein paar Tagen gekochte Leber gefüttert habe. Und wie immer kommt es auch darauf an, was jemand als Durchfall benennt.

Ich kenne viele, die bei breiartigem Kot schon von Durchfall sprechen und viele nennen einmalig am Tag wässrigen Kot schon Durchfall.

Habe auch gerade erst gelesen, das der Hund 12 Wochen alt ist, also haben die ihn ja vermutlich schon eine weile.

0

2 Monate Alt ist. Sie hat ziemlich starken Durchfall und wir haben ihr vor einigen Tagen gekochte Leber gegeben!! 

Welpen sollten das Futter bekommen, an welches sie gewöhnt sind. Der Züchter hat Euch doch sicherlich Futter und auch einen Futterplan mitgegeben. Seriöse Züchter geben immer zumind. eine Futterempfehlung mit auf den Weg! Ansonsten fragt den Verkäufer was der Welpe bisher bekommen hat. 

An das gewohnte Futter solltet Ihr Euch strikt einige Wochen lang dran halten und keine anderen Fütterungsexperimente machen.

Eine Futterumstellung bei einem Welpen sollte/muß Schritt für Schritt erfolgen. Durchfall bei Welpen kann gefährlich enden. Wenn es nicht besser wird, unzögerlich einen Tierarzt aufsuchen.

ja wir haben die kleine schon ne weile und wir haben sie ganz langsam umgewöhnt weil sie das andere Futter garnicht mochte. Da hat sie lieber nichts gefressen :(

0
@pauliebus1309

Länger als 3 Wochen könnt ihr ihn noch gar nicht haben  oder stammt er aus einem Kellerverschlag?

Die 3 Wochen hätte der Hund bei seiner Mutter gebraucht, um vollständig auf feste Nahrung umgestellt zu werden. Dafür braucht er die Enzyme aus dem Speichel der Mutter.

2
@pauliebus1309

sie wird   erst  12  wochen alt-- so lange sollte ein  hundewelep aber  bei seiner mutter  sein  ,,wenigstens  bis zur  10  woche !

0

also das klingt mir zu sehr nach experimentieren, einem welpen würde ich nur und zwar  n u r  welpenfutter geben. und sonst nichts. jetzt im moment würde ich mir in der apotheke von dhu durchfallstopp für hunde holen, das ist ein rein homöopathisches mittel und wirkt innerhalb von 1 bis 2 std. ist auch sehr gut zu dosieren. anschliessend gibst du ihm nux vomex von dhu als tropfen, ein tropfen auf die schleimhaut ins mäulchen ca . alle 2 std. dann dürfte sich der zustand normalisieren, trotzdem gleich zum tierarzt wenn der wieder aufhat.

Und was hältst du für Welpenfutter? Das, was die Futtermittelindustrie so nennt?

6
@Bitterkraut

da kann ich dir momentan keine ehrliche antwort drauf geben, meine hunde sind beide schon 6 jahre alt, aber es gibt sehr hochwertiges welpenfutter und habe in meiner nähe einen zoo käppner mit ausgebildetem fachpersonal , von denen würde ich mich beraten lassen.

0
@rommy2011

in tiermittelverkaufstellen findet man meist keine "berater" sondern verkaeufer, die nach provison verkaufen ...

3
@inicio

Das Problem ist, die einzigen "Fachleute" für industrielles Hundefutter sind die Hersteller selbst. Andere Fachleute gibt es nicht. D.h daß alles, was Verkäufer oder auch Tierärzte darüber wissen, direkt von der Industrie kommt. Und die erzählt das Blaue vom Himmel herunter...

1

Durchfall bei JUNGEN Hunden...

Hallo liebe Hundespezialisten!

Bei Magenverstimmung und Dünnpfiff kenne ich die Maßnahme einen Tag fasten, dann mit Reis und gekochtem Huhn wieder anfüttern... Gilt das auch für Junghunde?

Meiner einer hat nun vorgestern Blättermagen und Pansen bekommen, als Kombi. Einzelnd gegeben gab's keine Probleme aber die Kombi hatte durchschlagenden Erfolg soifz - sogar das mit dem stubenrein hatte sich schlichtweg - erledigt...^^

Habe gestern dann nur noch gekochtes Putenfleisch und gekochte Leber gegeben, mit Reis - wieder/noch immer: Dünnpfiff. Heute dann nur noch Huhn gekocht mit Reis - jetzt macht er gar nicht mehr...

Ein Fall für den Tierarzt - morgen? Oder komplett fasten - das habe ich mich nicht getraut, er ist ja noch ein Junghund.

Ansonsten ist er putzmunter, tobt, spielt und vermißt seine üblichen Leckereien...

Ratlose Grüße vom Beutelkind

...zur Frage

Leber trocknen?

Kann es ein Unterschied sein, ob man Leber trocknet oder Fleisch?

In meinem Buch steht: Gekochte Kalbsleber im Ofen auf 300 Grad trocknen!

Ich bin mir gar nicht sicher, ob mein Ofen es so hoch schafft !?

Allerdings ist es ein amerikanisches Buch! Ob die Fahrenheit meinen? Dann wäre es so 150 Grad Celsius? Was meint ihr?

...zur Frage

Pedigree schlecht für den Hund?

Unser Hund ist heute leider gestorben man musste ihn einschläfern. Er hatte am Bauch Krebs und ich frage mich ob das vom Futter kommt?

...zur Frage

Hund bekommt zu viel Öl am Tag - Kann er davon krank werden?

Der Hund eines Bekannten bekommt in sein Rohfutter viel zu viel Olivenöl untergemischt, ca. 8 TL bei einem Gewicht von 18 kg. Meine Hündin hingegen 1/2 TL pro Mahlzeit bei einem Gewicht von 7,15 kg. Die Tierärztin hat mich auch gelobt und sagte, die Menge sei völlig ausreichend.

Ich habe meinen Bekannten darauf hingewiesen, dass es gar nicht ginge und überhaupt kein Wunder sei, dass er massive Blähungen hat. Jedoch will er bisher nicht auf mich hören. Er meinte, dass Blähungen bei der Rasse normal seien. Das kann zwar sein, allerdings glaube ich nicht, dass eine französische Bulldogge jede Minute einen fahren lässt. Dann würde sich doch keiner mehr diese Rasse anschaffen wollen.

Meine Frage lautet nun, kann diese falsche Menge Öl langfristige Schäden hervorrufen? Wenn ja, welche?

...zur Frage

Hund mit Durchfall - Statt Reis was anderes füttern?

Meine Hündin ist nun ca. 15 Jahre alt und hat Durchfall. Sie bekommt jetzt Reis mit Hüttenkäse oder Quark. Aber durch den Reis verliert Sie nun in der Wohnung überall Urin. Weiß jemand ob man statt dem Reis z.B. Nudeln oder was anderes füttern kann ?

...zur Frage

Darf mein Hund "rohe Leber" essen?

mein kleiner Chihuahua steht voll auf rohes Fleisch aber auch auf kurz angebratene Leber. Darf ich ihm denn auch mal rohe Leber geben, bin mir nicht ganz sicher. Sie verträgt "Rohes" generell sehr gut.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?