Darf ein Vermieter den Mietvertrag verlängern ?

7 Antworten

Hat er nachweislich um Vereinbarung über Besichtigungstermine gebeten?

Falls ja kann er zumindest Schadenersatz fordern, wenn über das Ende Deiner Kündigungsfrist hinaus noch kein Nachmieter gefunden wurde.

Der Vermieter ist hier aber in der Beweispflicht.

Einfach so den Vertrag verlängern kann er nicht, dafür gibt es keine Rechtsgrundlage.

Den Mietvertrag "verlängern" kann der VM nicht. Er könnte dich aber schadensersatzpflichtig machen wenn Du unbegründet Besichtigungen mit Mietinteressenten verweigert hast und somit eine zeitnahe Neuvermietung nicht möglich ist/war.

Bis zu 3 MM Mietausfallentschädigung könnte der VM geltend machen.

Nein.

Er kann allenfalls, wenn du die Besichtigung verhinderst, Schadenersatz (z. B. für entgangene Mieten wegen der verspäteten Neuvermietung) verlangen, aber das muss er ggf. auch erst einmal einklagen. Zudem muss er beweisen, dass Termine vereinbart waren und dass du diesen nicht nachgekommen bist usw.

Deine Kündigung ist und bleibt wirksam. 

Was möchtest Du wissen?