Darf ein Sicherungskasten in einem Bad rein? (Bad: WC, Dusche, Waschbecken)

5 Antworten

ist nicht so ideal, da dort hohe luftfeuchtigkeiten herrschen können, und dadurch kann es zu fehlern oder gar kurzschlüssen kommen. ob du darfst weiß ich nicht, kann mir aber nicht vorstellen dass man das darf. außer vielleicht mit speziellen sicherungskästen die für extrembedingungen gebaut sind...

In einem Raum mit Badewanne oder Dusche darf nach DIN VDE 0100-701 außerhalb der Bereiche 0,1 und 2 jedes Verbrauchsmittel angeschlossen werden. Ferner ist von "Jedes Gerät und jede Leitung". Ein Sicherungskasten/ Verteiler zählt nicht zu den Geräten und auch nicht zu den Verbrauchsmitteln.

Außerdem gibt es folgende Einschränkung zur Verlegung von Leitungen in so einem Raum: "Bis zu 6 cm Tiefe ab Putz dürfen Leitungen nur verlegt werden, wenn sie einen PE enthalten und der Versorgung von elektrischen Betriebsmitteln in diesem Raum dienen."

Folglich darf ein Verteiler der meist ja auch Leitungen für andere Räume beinhaltet und zudem nicht mit 6 cm Putz bedeckt ist nicht in einem Bad installiert werden.

Wunderbar erklärt hätte es nicht besser machen können,aber wenn er lebensmüde ist kann er ihn ja dort einbauen

0

Hallo xxxfallenhero, bitte verzichte auf solch eine Montage!! Du wirst wohl auch kaum einen Föhn mit Wandhalterung über Deiner Wanne anbringen!! Direkt zugängliche freie Stromzufuhr ist im Feuchtraum nicht zulässig! Den Sicherungskasten wirst Du ja wohl außerhalb des Bads anbringen können! Evtl. im Flur? Bitte brücksichtige, dass Elektroleitungen zum Bad, separat geerdet sein müssen! Mit freundlichem Gruss, Hk.

Hi,einmalig.Super genaue Antwort.Tja, manche schauen auch mit ein Feuerze

0

Hi,einmalig.Super genaue Antwort.Tja, manche schauen auch mit ein Feuerzeug im Gaskanister nach ob noch genügend drin ist.Das sieht man dann nur ein mal und nie wieder

0

Ich wüsste jetzt nicht wo steht das es verboten ist, aber sinnvoll sit es sicher nicht :D

Es steht in DIN VDE 0100-701 und ist ausdrücklich verboten

1

Eigentlich nicht. WEr behauptet das denn?

wo steht dass das wer behauptet? war ja nur eine frage...

0

Wer und was wird wie und wo warum behauptet¿

0
@Szintilator

Sorry, es hat sich für mich so angehört, als ob das jemand bei ihm machen will und er will sich vergewissern, ob das auch zulässig ist.

0
@Franticek

war eine Überlegung von "wannabe" Handwerkern, die ich widerlegen wollte...

0

Was möchtest Du wissen?