Bad-Sanierung, wer macht was? Sanitär, Elektro, Fliesen

6 Antworten

die elektroinstallation macht der elektriker, die wasserinstallation der gas und wasserinstallateur (landläufig auch klempner geschimpft) feinausgleichmasse, fliesen und co macht der fliesenleger.

gs1206 hat schon recht. es gibt firmen die das wirklich alles machen. allerdings ist die auswahl an diesen firmen recht durftig. viel häufiger sind heute die "stromklepnter" offziell auch gebäude und anlagentechniker" die können gas, wasser scheiße UND strom machen.... meistens kennen die auch gute fliesenleger....

lg, anna

da gibt es inzwischen firmen die alles machen,die haben alle erforderlichen berufe vertreten mit zulassung

Ich würde erst den Elektriker holen, dann den Spengler und zuletzt den Fliesenleger! Der Elektriker und der Spengler brauchen nicht auf die alten Fliesen achten und der Fliesenleger deckt die neuen Anlagen so ab, daß sie nicht beschädigt werden!

bad 4 wochen wegen sanierung nicht nutzbar

mein bad muss komplett saniert werden. hinter den fliesen hat sich schimmel gebildet, die müssen also raus und auch die dusche muss raus. unter dem fußboden ist es total feucht und gammelig, auch der muss raus und ersetzt werden. laut handwerker darf ich das bad wegen trocknung usw. 4 wochen nicht nutzen. aber wo soll ich duschen???? ich muss mich ja auch fertig machen (morgens vor der arbeit) und zur toilette. ich habe keinen verwanten in der nähe oder freunde, kann ich auf ein hotelzimmer pochen????

...zur Frage

Bodentiefe Dusche: Wanne oder gefliest?

Wir renovieren unser Bad und wollen gern auf eine bodentiefe Dusche umsteigen. Vom Abfluss her kein Problem sagt der Klempner aber es steht die Wahl zwischen einer Mineralgusswanne(bodentief eingelassen) und eben einem mittigen Abfluss über den quasi drüber gefliest wird. Hat jemand Erfahrungen? Was ist teurer, was lässt sich besser pflegen? Wir haben schon kontra Mineralguss: stumpft schnell ab und kontra Fliesen: mehr Ränder als eine Wanne,also "unhygienischer" und es wäre in Mosaik besser zu fliesen,das gefällt uns optisch aber nicht. Jetzt sind wir natürlich verunsichert.
Vielen Dank

...zur Frage

Hallo Kann mir jemand sagen ob ich Flüssigfolie auf Fliesen streichen kann?

Wir haben eine Bodengleiche Dusche. Die Fliesen sehen nicht mehr schön aus. Neu fliesen kommt nicht in Frage. Jetzt haben wir uns gedacht, das wir auf den Fliesen Flüssigfolie streichen. Muss dazu sagen das es sich um das Bad meiner fast 80 jährigen Eltern handelt, daher können wir es nicht neu fliesen weil sie Angst haben Tage lang ohne Bad sein zu müssen. Meine Frage , haftet Flüssigfolie auf Fliesen? Was benötigen wir sonst noch? Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr Dankbar. Danke Gruß Renate

...zur Frage

Ist Glasfasertapete für's Bad geeignet? Vieleicht sogar an Stelle von Fliesen?

Ich möchte mein Bad renovieren. Zunächst mal kommen zwei Wände raus und dann entferne ich die (nicht sehr schönen) Fliesen. Jetzt stellt sich für mich die Frage wie ich am kostengünstigsten bei der Sache weg komme! Ein Fliesenleger kommt für mich nicht in Frage da er zu teuer ist. Erst dachte ich das ich den Boden und den Abschnitt an der Wanne selber fliese, aber vieleicht ist es ja auch möglich auch oberhalb der Wanne Glasfasertapete zu kleben (anstatt Fliesen). Weiß jemand ob das überhaupt sinnvoll ist und welche Farbe nachher aufgetragen werden müsste damit kein Schimmel entstehen kann?

Gruß, Franziska

...zur Frage

Mietminderung Musterschreiben?

In meinem Bad kann das Kaltwasser nicht reguliert werden. So das nach bereits sehr kurzer Zeit aus dem Wasserhahn der Badewanne/Dusche nur noch heißes Wasser heraus kommt.

Das ganze wurde der Hausverwaltung bereits im September 2017 mitgeteilt. Es kam auch eine Firma und versuchte dies zu beheben ohne Erfolg. Lediglich den Hinweis vorsichtig zu Duschen etc. haben wir erhalten. Duschen ist nur mit äußerster Vorsicht möglich. Mehrere male haben sich meine Frau, die Kinder und Ich fast verbrüht!!! Im Februar 2018 war es dann geschehen, unsere Kinder haben sich trotz Aufsicht beim Baden verbrüht. Gott sei Dank konnte meine Frau die Kinder aus dem Heißlaufenden Wasser sofort heraus holen. Ich rief wieder die Hausverwaltung an und nun, ist es seit Februar kaum möglich im Haus seinem Alltag nachzugehen. Es sind ständig Tage bzw. Wochenlang Heizung und Sanitär Arbeiter im Haus und verlegen Rohre um den Schaden zu beheben. „Das hab ich von der Firma auf meinem Anrufbeantworter“

Dabei ist mein Kellerraum gar nicht mehr zu benutzen, weil durch die Arbeiten, ich alles zur Seite bzw. in den Waschraum räumen musste und mein Keller muss ständig aufbleiben, damit die Sanitärleute dort rein können.

Abgesehen davon das es Tagsüber von 8-16 Uhr kein Wasser gibt, kann man sich nicht vernünftig waschen.

Bin in der Dauernachtschicht und hab kein Problem, wen es ab und an laut ist.

ABER das ist zu viel !!!

Den Nachbarn ergeht es ebenfalls wie uns.

Wir wissen einfach nicht weiter. Jetzt möchte ich eine Mietminderung vornehmen.

Kann ich dies auch Rückwirkend bis September 2017 machen? -Auch wenn die arbeiten fast beendet sind????

Wieviel % ?

Bad und Keller zusammen ?

Danke für EURE HILFE

...zur Frage

Wie geht der Lüfter aus in der Küche?

Der Lüfter in der Küche (nicht die Dunstabzugshaube ) ging gestern Nachmittag an, einfach so. Habe nicht gekocht, dafür hab ich ja die Abzugshaube. Das Teil ist oben in der Decke. Es ist das erste mal das es angeht und ich wohne hier schon ein dreiviertel Jahr. Der Lüfter geht nur aus wenn die Sicherung raus ist, dann ist aber auch der Kühlschrank aus. Also wieder Sicherung rein gemacht. Das Teil ist echt laut und kostet sicherlich viel unnötigen Strom. Der Vermieter weiß seit gestern bescheid, eben hab ich ihm noch mal eine SMS geschrieben. Keine Reaktion. Im Bad ist auch einer, den kann ich aber nach belieben an machen. Einen Schalter hat der in der Küche nicht. Was machen ich denn jetzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?