Darf ein Lehrer sachen verbieten wie auf dem Schoß sitzen?

21 Antworten

Ein ganz klares "NEIN"!

Ich kenne die Rechtslage nicht und antworte auch nur aus dem Gefühl heraus, aber ich bin der Meinung, dass das den Lehrer nichts angeht, solange ihr nicht zu unanständig werdet. Aber selbst Küssen sollte völlig legitim sein. Die Hände sollten aber tatsächlich nicht in unangebrachte Zonen wandern.

Ich vermute mal, dass dieser Lehrer von Neid geplagt ist und/oder einen Kontrollwahn hat. Oft sind Lehrer in einer Machtposition mit welcher sie nicht korrekt umgehen können. Besonders männliches Lehrpersonal neigt häufig dazu.

Lasst euch nicht davon beirren und weist darauf hin, dass ihr doch niemanden etwas tut. Aber versucht freundlich dabei zu bleiben. Ein nettes Lächeln und die Erinnerung, dass er doch auch mal in diesem Alter war, könnte ihn vielleicht dazu bringen es nicht mehr so eng zu sehen. :)

Viel Erfolg

Dankeschön ich werde es versuchen

0

Na ja, sieh es entspannt....

Grundsätzlich überzieht der Lehrer hier. Nirgendwo wird konkret festgelegt, dass man das nicht darf. Mit Nachsitzen zu drohen ist auch überzogen, weil das zum einen unverhältnismäßig und zum anderen pädagogisch daneben wäre.

Vom Grundsatz her bin ich allerdings beim Lehrer. Die Schule ist ein Lern- und Arbeitsort und kein Schmuseraum für den Austausch intimer Zärtlichkeiten. Insofern ist euer Handeln zwar nicht wirklich schädlich, aber irgendwie schon etwas deplaziert.

Also präsentiert euch doch einfach nicht so inszenierungssüchtig, sondern schlicht etwas dezenter und alle sind zufrieden.

Also wenn du dich im Unterrricht so hinsetzen würdest, würde ich ihn verstehen, aber in der Pause geht es ihn nichts an. Ihr könnt ja immer noch sagen, dass ihr nur Freunde seit, vielleicht erlaubt er es dann.

Die Lehrer haben das Hausrecht über die Schule und entscheiden, was erlaubt ist und was nicht. Dein Verhalten mag man altertümlich als "unzüchtig" bezeichnen und wenn es deinem Lehrer nicht gefällt, darf er das in der Schule untersagen.

Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, aus welchen Gründen das verboten sein sollte.

Selbstverständlich kannst du auf sein Schoß sitzen und dem Lehrer geht das nichts an, daher soll er zusehen, das er fleißig schaut, ob wo anders alles in Ordnung ist.

Im Unterricht hingegen dürfte er, aber das wirst du ja selber wissen.

Habe aber leider keine idee wie ich mich gegen diese Untersagung wären soll. In der Hausordnung steht von dem Verbot nichts

0
@Knolle368

Wenn er sich nächstes mal einmischt, dann sagst du ihm, gegen welche Regel das verstoßen würde...Dann bin ich mal gespannt, was er zu sagen haben wird.

Das ist schwachsinn von ihm und es gibt keine Regel !

0

Was möchtest Du wissen?