Darf ein Lehrer den Unterricht ausfallen lassen?

9 Antworten

Ob Unterricht in solchen Fällen stattfindet, entscheidet normalerweise die Schulleitung.
Insgesamt werden solche Situationen oft nicht so eng gesehen, sodass die Fachlehrer auch schon einmal für sich entscheiden, ob die Stunde ausfällt oder nicht. 

Beide Handhabungen sind nicht falsch.
Lehren ist ihr Job, wieso sollte sie das nicht tun auch wenn es nur 4 sind?

Aber die anderen 20 oder mehr Schüler müssen alles allein nacharbeiten, was schon unfair ist, da sie ja für die Schule unterwegs sind

Naja im Prinzip ja denn ansonsten könnte sie ja einfach alles ausfallen lassen und nie arbeiten aber wenn ihr vorgesetzter also Schuldirektor es erlaub kann sie denn Unterricht ausfallen lassen.

Nein, ist sie nicht. Hier wird in der Regel mit der Schulleitung besprochen, ob es sachdienlich wäre, wenn man den Unterricht durchzieht. Es wäre schwachsinnig, wenn die 4 Schüler alle Top Schüler sind, aber sollten sie Schwierigkeiten haben, wäre es durchaus sinnvoll die Situation zu nutzen.

Genauso wird das bei uns an der Schule auch geregelt. Wenn es sich um Schüler handelt, die etwas mehr Uebung gut gebrauchen können, dann biete ich auf jeden Fall Unterricht an.

0

Nein, das darf er nicht. Er ist in dieser Frage an Weisungen der Schulleitung gebunden.

Was möchtest Du wissen?