Darf die polizei spionagesoftware auf mein handy installieren?

7 Antworten

Mit richterlichem Beschluß, ja.

Jedoch wird der Richter dies erst beschließen, wennd er begründbare Verdacht auf organisierte Kriminalität vorliegt, oder bei Terrorverdacht.

Ansonsten nicht.

"Einfach so" ist das nicht erlaubt, wenn überhaupt dann nur mit Beschluss. Allgemein muss aber keine Software auf dem Telefon installiert sein, damit die Telefonate und SMS abgefangen werden können, lediglich für Instant-Messenger braucht man sowas, da diese von außen nicht abgreifbar sind.

Es ist damit relativ unwahrscheinlich, wobei ich deine Situation / Vorgeschichte nicht kenne.. Auf der sicheren Seite bist du, wenn du die Firmware des Gerätes über eine entsprechende Software auf dem PC neu installierst und die alte Installation damit überschreibst. Solche Tools gibt es für alle halbwegs bekannte Handymarken, welches Gerät hast du denn?

Also die Cops hatten ein Beschluss und ich Besitze ein iPhone 7

0
@latino123

Wahrscheinlich einen Beschluss das Gerät einzusacken und zu kontrollieren. Dass sie eine Software auf das Gerät aufspielen ist in der Regel nicht selbstverständlich.

Selbst wenn kannst du einfach via iTunes auf dem PC die Firmware neu herunterladen und wiederherstellen.

0

Ok

0

Daten sichern und Handy zurücksetzen. Dann bist du grundsätzlich schon mal auf der sicheren Seite.

Ähm, also wenn solche Spezialsoftware draufkommt, dann hilft auch kein Zurücksetzen mehr, dann hilft nur noch das Wegwerfen.

0

1. müssen Sie dafür keine Software installieren, sie können Dein Handy auch so überwachen.

2. Dürfen sie das, wenn ein Richter die Erlaubnis dazu gibt.

Die können dein Handy jederzeit abhören und das ohne SMS oder Trojaner. Die Mobilen-Endgeräte werden heute durch ihre kompromittierende Abstrahlung überwacht, weil dies nicht verschlüsselt werden kann. Vorteil ist, dass die überwachte Person keinen Schimmer davon hat.

Was möchtest Du wissen?