Darf die Polizei (ohne meine Erlaubnis) mein Handy hacken um meine Bilder anzuschauen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Kommt auf die Begründung an. Es könnte zulässig sein, es könnte aber auch nicht zulässig sein. 

Bei einer Durchsucht aufgrund der StPO: 

auch bei Handys greift der § 110 StPO, demzufolge Polizeibeamte nicht so ohne Weiteres auf die Handydaten Zugriff haben. Allerdings wäre eine Mitnahme des Handys zur Durchsuchung zulässig, die Mitnahme bedarf keiner Beschlagnahme, die Durchsuchungsanordnung deckt auch die Mitnahme. 

Polizeirechtlich gibt es wenig spezielle Regelungen dazu, deshalb wäre die Durchsicht aufgrund Generalklauseln oder Durchsuchungsrechtsgrundlagen möglich (das aus dem Bauch, da ich keine Lust habe, alle 17 Polizeigesetze nach möglichen Regelungen zu durchsuchen). 

Nein, das ist eine Verletzung per Privatsphäre. (Persönlichkeitsrechte)

Aber ich meine, dass sie bei ausreichenden Verdacht auf eine Straftat eibe Genehmigung dazu besorgen können (dann wird es dir aber vorher gesagt).

Die Polizei wird sicherlich niemanden fragen "Ey, darf ich dich hacken?".

Wenn der Verdacht vorliegt wird man nicht mal benachrichtigt.

0

also einfach so darf auch die polizei nix. es muss nen entsprechenden verdacht geben, der auch begründet is. dann muss die aktion n richter (o.ä.) genehmigen.

und ob die sich dann einfach so auf dein handy einhacken können um bilder anzusehen..... glaub ich iwie nicht. die würden dann vermutlich eher dich besuchen und dein handy beschlagnahmen.

Natürlich - wenn der Verdacht besteht, daß die Informationen auf dem Handy zur Aufklärung einer Straftat beitragen können, dann darf das Handy beschlagnahmt und forensisch ausgewertet werden.

Auch ohne deine Erlaubnis.

Und jetzt mal im Ernst: Wer ist denn so dumm, sich bei einer Straftat zu fotografieren?

Wenn ein begründeter Verdacht besteht dürfen die sich dein Handy und dessen Inhalt ansehen.

Wenn sie einen richterlichen Beschluß dafür haben, ja.

Ein Richter muss es ihnen erlauben und der tut es erfahrungsgemäß, denn sie gehören zu seiner Executive. Deine Befindlichkeiten könnten ihm tatsächlich völlig schnuppe sein.

Gruß S.

Klar, sofern sie es hinkriegen.Wenn du einer Straftat verdächtigt wirst. 

Die Polizei wird dich sicherlich nicht fragen ob die es darf. Kein Polizist dieser Welt wird fragen:"hey, darf ich dein Handy hacken?".

Wenn ein Verdacht vorliegt..schau in das Kommunikationsgesetz. Wenn du gegen irgendeiner dieser Punkte verstoßt dann werden sie dich überwachen dürfen.

Dabei müssen sie dich nicht mal informieren.

Also ja, die Polizei darf es mit einem Verdacht auf illegale Aktivitäten!

Nein, darf sie nicht - ausser, es liegt ein richterlicher Beschluss vor oder es ist Gefahr im Verzug.

Wenn du Asylbewerber bist und zufällig vergessen hast wo du herkommst schon

Was möchtest Du wissen?