Darf die Polizei mich mit aufs Revier nehmen wenn ich keinen Führerschein und Personalausweis dabei habe?

12 Antworten

ja dürfen, sie machen tun sie es eher selten, wenn du eingermaßen gescheit auftrittst, dann kommst du da drum herum, es sei denn du triffst gerade auf 2 super schlecht gelaunte Herren, da steckt man einfach nicht drin, daher Achtung!

Was den Perso angeht den musst du nicht mitführen, musst ihn aber auf Verlangen vorzeigen, das bedeutet daheim auf dem Schreibtisch kannst du ihn auch vorzeigen.

ich hatte meinen Führerschein auch mal vergessen, einmal hatte ich versehentlich das Portmonaie von meinem Mitbewohner eingesteckt, aber mit SchweBi waren die nicht so richtig glücklich, dann wurde mir mitgeteilt, dass das theoretisch 15€ kostet aber das sei so okay, keine Mitnahme kein Verwarngeld oder sonstiges, nur in Zukunft aufpassen.

Und ein zweites mal hatte ich mein Portmonaie wirklich vergessen, allerdings wurde ich quasi beim Parken vor meiner Haustür angehalten (sogar von der KriPo, weil mein rechtes Bremslicht nicht ging), da durfe ich dann einfach hoch laufen und Führerschein vorzeigen und der Käse war gegessen. 


das sind aber alles nur Beispiele, sie können, aber müssen nicht, das solltest du immer im Hinterkopf behalten.

Ja, das dürfen sie tun, um fort deine Identität festzustellen.

Aber abgesehen davon:

Wie oft habt ihr alle Kontakt mit den Cops?

Ich fahre 25.000 km im Jahr und bin das letzte mal vor  ca 8-9 Jahren angehalten worden, weil die mich da 8 km/h zu schnell geblitzt haben.., 

Und WENN die mich anhalten würden, hätte ich meine Papiere immer alle dabei ... ab 16 gibt es schließlich eine Ausweispflicht in D! (Such wenn es keine mitführpflicht gibt)

Ja, die Polizei darf dich zur Feststellung deiner persönlichen Datem mit auf die Dienststelle nehmen.

Mit dem Personalausweis ist es gesetzlich so, das man einen besitzen aber nicht ständig mitführen muss, jedoch sollte man seinen Personalausweis aus dem oben genannten Grund trotzdem immer mitnehmen.

Den Führerschein muss man beim fahren mitführen, fahren ohne den Führerschein ist eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Verwarngeld von 10 Euro bestraft wird. Weiter fahren darf man jedoch trotzdem, da die Polizei über die Leitstelle ermitteln kann, ob man eine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Ok also würde wenn sie mich mit auf die Wache nehmen würden nur die strafgebühr anfallen?

0
@Lars118

Du wirst zur Feststellung deiner persönlichen Daten mit auf die Dienststelle genommen und musst ein Verwarngeld von 10 Euro bezahlen, da du deinen Führerschein nicht mitgeführt hast. Dann darfst du aber weiterfahren, da die Polizei auch über die Leitstelle gesagt bekommt, das du eine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

0
@Rollerfreake

Ich hab nie einen Perso dabei und manchmal keinen Führerschein und bin noch nie mit auf die Wache genommen worden. Wozu auch, die Daten werden per Funk abgeglichen, das spart Zeit, Personal und somit Geld.

0
@Bitterkraut

Ich hab auch noch kein Verwarngeld bezahlt, sondern immer ne Aufforderung bekommen, den FS innerhalb 8 Tagen vorzulegen.

1

Das Fehlen eines Personalausweises ist an für sich kein Grund jemanden mit auf das Polizeirevier zu nehmen.

Man kann seine Daten so angeben und die Polizei überprüft das über Funk.

Wenn gar keine Angaben zu Personalien gemacht werden, dann ist dies nach § 111 OwiG eine Ordnungswidrigkeit.

Damit ein entsprechendes Verfahren eingeleitet und ordentlich durchgeführt werden kann, braucht man natürlich die Personalien des Bürgers.

Was ist in dem Fall, in dem keiner die Daten raus bekommt und der Betroffene sie - warum auch immer - nicht angeben möchte? Länger als 48 Stunden darf er ohne richterliche Anordnung nicht bei der Polizei verbringen.

2
@ParagrafenChef

Alles klar, danke also werde ich beruhigt fahren können:D

0
@Still

Es gibt Sachen die können über Funk nicht geklärt werden.  Und ab zur Wache...

0

Polizeikontrolle Kiffen?!

Hallo Community =)

wenn man von der Polizei angehalten wird und die sagen aufgrund roter/glasiger augen das man einen drogentest etc machen muss, MUSS man das machen ?! und wenn man das verweigert darf mich die polizei mit zum revier nehmen ?

soweit ich weiß kann man alles abweisen weil rote augen nur verdacht und kein beweiss sind und mich mit nehmen darf die polizei doch auch nicht ohne beweiss....

...zur Frage

Was darf die Polizei bei Verkehrskontrolle/Wiedergutmachung

Wenn ich mit meinem Auto von der Polizei angehalten werde und die einen Alkohol- bzw Drogenschnelltest verlangen, kann ich diesen ja ablehnen und werde wahrscheinlich mit aufs Revier zur blutentnahme mitgenommen werde. Wenn jetzt die Blutabnahme angeordnet wird und der test auf Alkohol und drogen negativ ausfällt, kann ich dann die Polizei anzeigen, wegen Körperverletzun (wegen der Blutentnahme) und wegen Freiheitsberaubung (wegen der unfreiwilligen fahrt zum Revier)?

Im endeffekt hat es ja dann keinen Grund für eine Blutabnahme und fahrt zum revier gegeben. Es kann ja nicht sein das der grund die Verweigerung des ersten Tests ist, zumal ich ja das recht auf verweigerung habe.

Oder müsste man, wenn einem sowas passiert, bis in die oberste gerichtliche Instanz gehen um wiedergutmachung zu erhalten?

...zur Frage

Erste-Hilfe-Kurs ohne Personalausweis?

Mir wurde mein gesamtes Portemonnaie geklaut, samt Schülerausweis, Bankkarte und allen anderen Karten, wo mein Name oder sonstiges draufsteht. Nun muss ich für den Führerschein den Kurs machen.

Gibt es eine Alternative, diesen zu bekommen ohne Perso?

...zur Frage

Kann ich mich in den Niederlanden mit dem Führerschein ausweisen?

Hallo. ich fahre in knapp 3 Wochen in die Niederlande. Habe meinen Personalausweis jetzt verloren... Da ich Momentan arbeitstechnisch nur an meinem Zweitwohnsitz bin kann ich dort keinen neuen Personalausweis beantragen. Kann ich mich in den Niederlanden (falls mich die Polizei ort kontrolliert ) auch mit dem Europäischen Führerschein ausweisen?

LG

...zur Frage

Darf Polizei mich als beschuldigter mitnehmen trotz Anwalt?

Es klingelt an der Tür, die Polizei steht vor einem beschuldigt mich einer Straftat, dürfen die mich mitnehmen aufs Revier um mich zu befragen? Nicht zu vergessen Anwalt ist schon Informiert und hat schon eine Vollmacht, doch die Polizei ist darüber noch nicht informiert!

habe was vergessen zu erwähnen und zwar die Polizei war vor ca. knapp 4 Monaten schon einmal auf der suche nach mir. Hatte mit meinem damaligen Anwalt etwas Trouble und habe mich auch nicht auf dem Revier gemeldet. Jetzt suchten sie mich wieder auf mit Durchsuchungsbeschluss, ich war nicht vor Ort nur meine Mitbewohnerin wurde angetroffen!

Wenn sie mich mitnehmen dürfen, was denkt ihr wie läuft das dann ab?!

gruss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?