Darf die Kita mir vorschreiben wann ich mein Kind zu holen habe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Kita stellt die Regeln auf und du hast kein Recht auf eine Sonderbehandlung.

Es gibt wohl wichtige Gründe das dein Kind nicht in die Gruppe der jüngeren betreut werden kann. Darüber kommst du nicht hinweg und mußt es akzeptieren. Du hast das Angebot für die Betreuung, wenn es nicht mit deinen Bedürfnissen übereinstimmt, dann mußt du dir einen anderen Kindergarten suchen.

Komisch finde ich, das du nicht auf die Idee kommst das Kind eben an diesem Tag komplett aus der Einrichtung raus zu halten, dann kannst du deinen Termin ohne Probleme wahrnehmen.

Aber das ist ja deine Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrizztus
07.03.2017, 19:49

Ich musste am Montag schon kürzer arbeiten wegen einer Teambesprechung in der Kita und kann es mir berufluch nicht erlauben noch einen halben Tag "frei" zu nehmen.

Diese wichtigen Gründe scheint es nicht zu geben. Zumindest konnte man sie mir nicht nennen. Vermutlich geht es hier nur nur ums Prinzip, wad ich sehr bedauerlich finde, da es eine Eltern-Initiativ-Kita ist und wir als Eltern ohnehin schon viel entgegenkommen im Alltag.

0

viele Kitas haben feste Bring - u. Abholzeiten, daran sollte man sich halten. 

das wird kaum in einem Gesetz stehen, sondern im Vertrag den ihr mit der Kita geschlossen habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrizztus
07.03.2017, 19:54

Diese festen Abholzeiten werden durch regelmäßige Teambesprechungen kompromittiert. Das ist ja das traurige. Man erwartet von den Eltern höchste Flexibilität, ist selber aber unglaublich unbeweglich.

0

Finde ich etwas engstirnig von der Kita

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrizztus
07.03.2017, 19:36

Allerdings. Sonderlich progressiv und professionell waren sie noch nie :-/

0

Was möchtest Du wissen?