Darf die frauenärztin die pille verweigern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, das darf sie. Medikamente werden vom Arzt verordnet und nicht vom Patienten und wenn die Ärztin bei dir eine Kontraindikation sieht, dann ist sie sogar verpflichtet dir das Medikament zu verweigern. Wenn dem nicht so wäre, dann würde Rezeptpflicht überhaupt keinen Sinn machen. Sei froh, dass du eine Ärztin hast, die auf deine Gesundheit bedacht ist.

Ja natürlich, das liegt im Ermessen des Frauenarztes, da spielen mehrere Gründe eine Rolle, z. B. Alter, Reifegrad, u.s.w.

LG Pummelweib :-)

Aber ja, natürlich. Sie darf die Pille nur dann verschreiben, wenn sie der festen Überzeugung ist, dass die betreffende Patientin von der Pille profitieren wird (gesundheitliche Vorteile davon haben wird) und wenn keine Gründe bestehen, weshalb die Pille im konkreten Fall nicht geeignet ist.

Genau das ist doch der Grund, weshalb die Pille nach mehr als 50 Jahren auf dem Markt auch heute noch verschreibungspflichtig ist: Damit nicht Frauen die Pille  nehmen, die sie nicht vertragen und womöglich sogar gesundheitliche Nachteile erleiden würden.

Ja, darf sie. Entweder weil medizinische Gründe dagegen sprechen oder weil das Mädchen, das die Pille haben möchte, entweder noch zu jung oder geistig zu unreif ist oder beides.

Ja, das kann sie aus medizinischen Gruenden. Es gibt bei der Pille auch Gefahren (z.b. Thrombose) und insbesondere fuer bestimmte Personengruppen und da kann es eben angezeigt sein, die Pille nicht zu verschreiben, starke Raucher und Uebergewichtige sind z.B. besonders gefaehrdet.

Aber es kann im Einzelnen natuerlich auch noch andere Umstaende geben, wo die Pille vielleicht nicht ratsam ist. Dann sollte die Aertzin ueber andere Verhuetung (Drei Monats Spritze, Spirale) beraten, die vielleicht besser geeignet sind fuer die Person und alles genau erklaeren.

Hat Sie das getan? Dann hat Sie bestimmt einen Grund gehabt. 

Sie meinte blos zu mir das sie davon nichts hält weil es die hormone verändert und ich davon krank werden kann verschreibt sie sie mir nicht dann war ich bei einer zweiten ärztin und die hat genau das sele gesagt

0
@jassi1200

Wenn das gleich zwei Ärzte gesagt haben, wird da wohl was dran sein. Wie alt bist du denn?

1
@putzfee1

17 und ich hatte ja auch schon sex also weißt ich auch nicht wieso die sich so quer stellen

0
@jassi1200

also weißt ich auch nicht wieso die sich so quer stellen

Hast du denn da nicht mal nachgefragt? Vielleicht sprechen ja gesundheitliche Gründe gegen die Pille. Haben die Frauenärzte dich nicht über Alternativen zur Pille beraten?

0

wenn sie einen grund hat - ja

Was möchtest Du wissen?