Darf der Notenspiegel einer Klassenarbeit bekanntgegeben werden (Gym. Nds. Sek I)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie es rechtlich ist, ist mir grade unklar, aber persönlich hab ich es von den Lehrern immer so erlebt, dass sie den Spiegel nach eigenen Ermessen angeschrieben haben oder die Klasse danach fragte ob sie ihn wissen möchten. Einige machten es deswegen, einige nicht, einige nur mündlich, andere wieder schriftlich an der Tafel usw. Große Probleme gab es deswegen nicht und von einem Verbot hab ich nie gehört.

Da Regelungen in Schulangelegenheiten Ländersache sind, es also in Schleswig-Holstein ganz andere Regeln gibt, als in Sachsen und oder Bayern, helfen die Antworten hier nicht weiter, da ich nirgendwo eine Länderangabe finde.

Meine Meinung zu Klassen- oder Notenspiegeln ist, dass es die Schülerinnen und Schüler des letzten Drittels zu unrecht diskriminiert, so dass Klassenspiegel nicht veröffentlicht werden sollten.

Einen Klassenspiegel sollten Lehrerinnen und Lehrer für sich selbst erstellen, um festzustellen, ob sie adressatengerecht ansprechend genug unterrichtet haben, oder wo sie ihren Unterricht umgestalten müssen, damit der Klassen- / Notenspiegel künftig besser wird.

Wenn das verboten wäre, würde das wohl kaum fast jeder machen. Ich persönlich finde das eigentlich ziemlich gut, weil man so sieht wo man an der Klasse steht und sich einen abfreuen kann, wenn man der Beste ist ;)

hermanngustav 03.06.2016, 07:47

Und man total frustiert ist, wenn man feststellt, dass man der / die Schlechteste ist. Öffentliche Darstellung von Klassen- / Notenspiegeln sollten in allen Bundesländern verboten werden, weil sie für die meisten Schüler/innen völlig demotivierend sind.

0

Was mit dem Notenspiegel ist weis ich nicht.Aber beim Durchschnitt einer Klassenarbeit oder Klausur müssen die Lehrer ihn entweder direkt unter die Arbeit schreiben oder an die Tafel schreiben ,hat uns ein Lehrer gesagt(das sie verpflichtet sind,denn Schnitt der Klasse/dem Kurs mitzuteilen)

In Niedersachsen ist dies nicht ausdrücklich geregelt:

http://schure.de/22410/33,83201.htm

sclaw 30.10.2012, 17:28

Ja, diese Seite habe ich auch schon gelesen. Mich wundert nur, dass da überhaupt nichts zu steht, obwohl im Schulrecht eigentlich jeder Furz geregelt ist. Deswegen dachte ich, es gäbe noch einen gesonderten Erlass.

0

viele schulen verbieten es da man durch den noten spiegel heraus finden kann wer eine schlechtere note hat. da dies viele leute es nicht wollen ist es so

Was möchtest Du wissen?